Der FC St. Pauli startete mit einem Sieg in Magdeburg in die Saison
Der FC St. Pauli startete mit einem Sieg in Magdeburg in die Saison © Getty Images

Auftakt zum 2. Spieltag der 2. Bundesliga. Der FC St. Pauli empfängt Darmstadt. Ingolstadt erwartet den fränkischen Rivalen Greuther Fürth. Regensburg muss nach Paderborn.

Mit drei Partien wird am Freitag der 2. Spieltag der 2. Bundesliga eröffnet. 

Der FC Ingolstadt empfängt die SpVgg Greuther Fürth (ab 18.30 Uhr im LIVETICKER). Ebenfalls um 18.30 Uhr wird die Begegnung zwischen Aufsteiger SC Paderborn und Jahn Regensburg  (im LIVETICKER) angepfiffen. Der FC St. Pauli trifft auf Darmstadt 98 (ab 20.30 Uhr im LIVETICKER).

Die Ingolstädter kassierten zum Saisonauftakt eine durchaus überraschende 1:2-Niederlage in Regensburg. Fürth startete mit einem 3:1-Erfolg gegen Sandhausen in die Saison. Ingolstadt konnte die letzten fünf Duelle mit den Fürthern gewinnen, vier davon sogar ohne einen Gegentreffer. 

"Wir haben uns vorgenommen, zu Hause ein anderes Gesicht zu zeigen. Wir wollen unsere Heimbilanz definitiv aufbessern und unbedingt gewinnen“, sagte Ingolstadt-Trainer Stefan Leitl vor dem bayerischen Derby.

Auswärtsstarke Regensburger erwarten "harte Arbeit"

Aufsteiger Paderborn musste sich zum Saisonauftakt mit 0:1 in Darmstadt geschlagen geben und kassierte damit seine vierte Zweitliga-Niederlage in Folge. Die Regensburger, die ihre erste Partie gewannen, haben von ihren vergangenen fünf Zweitliga-Auswärtsspielen nur eines verloren (DATENCENTER: Tabelle der 2. Liga).

"Das Spiel in Paderborn wird richtig harte Arbeit", weiß aber auch Trainer Achim Beierlorzer. 

Darmstadt freut sich auf St. Pauli

St. Pauli hat von seinen jüngsten sieben Heimauftritten in der 2. Liga nur einen verloren (drei Siege und drei Unentschieden).

(Highlights der Spiele 22.30 Uhr im TV auf SPORT1 in Sky Sport News HD: Die 2. Bundesliga)

Die Darmstädter sind seit insgesamt zwölf Ligapartien unbesiegt. Mit dem 2:1-Auftaktsieg gegen Paderborn feierten sie saisonübergreifend den vierten Dreier in Serie.

"Abendspiel, ausverkauftes Haus, Flutlicht. Darauf freuen wir uns sehr“, sagte Darmstadts Cheftrainer Dirk Schuster vor der Abreise nach Hamburg.

So können Sie die 2. Bundesliga live verfolgen:

TV: Sky
LIVESTREAM: Sky Go
LIVETICKER: SPORT1.de
TV-Highlights: SPORT1/Sky Sport News HD