Der FC St. Pauli ist am 19. Spieltag der 2. Bundesliga zu Gast bei Dynamo Dresden
Der FC St. Pauli ist am 19. Spieltag der 2. Bundesliga zu Gast bei Dynamo Dresden © Getty Images

Am Donnerstagabend empfängt Dynamo Dresden den FC St. Pauli. Die Hausherren möchten gegen die Hamburger unbedingt ihre Heimschwäche abschütteln.

Der 19. Spieltag der 2. Bundesliga endet mit der Partie am Donnerstagabend zwischen Dynamo Dresden und dem FC St. Pauli (ab 20.30 Uhr im LIVETICKER).

Dem heimischem Publikum konnten die Hausherren bislang jedoch noch nicht viel bieten. Mit gerade einmal neun Zählern aus acht Spielen sind die Dresdner die zweitschwächste Heimmannschaft der gesamten Liga.

Ob St. Pauli diese Heimschwäche ausnutzen kann, ist aber fraglich. Die Mannschaft von Trainer Markus Kauczinski hat seine jüngsten drei Auswärtspartien nämlich jeweils ohne einen eigenen Treffer verloren.

"Uns erwartet bei Dynamo Dresden ein heißes Spiel in einer heißen Atmosphäre. Wir sind gut darauf vorbereitet. Eine ähnliche Atmosphäre haben wir am Millerntor, das Drumherum macht uns also nichts aus", sagte Kauczinski vor der Partie. Von den 29.000 Zuschauern im DDV-Stadion werden immerhin etwa 2.000 Fans aus Hamburg kommen. 

Dynamo-Coach Uwe Neuhaus glaubt an eine schwere zweite Saisonhälfte: "Die Rückrunde wird genauso knüppelhart, wie die Hinrunde. Alles ist sehr eng beieinander." Für das Spiel am Donnerstag kündigte er an, dass es "möglicherweise ein paar Überraschungen geben" werde.