Dennis Schröder steht mit den Hawks auf dem letzten Rang im Osten
Dennis Schröder steht mit den Hawks auf dem letzten Rang im Osten © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

NBA-Star Dennis Schröder will offenbar auch im Fußball mitmischen. Seine Modemarke ist nun auf den Trikots von Zweitligist Eintracht Braunschweig zu finden.

Anzeige

Sportlich läuft für Dennis Schröder in der NBA momentan nicht rund: Mit den Atlanta Hawks kassiert er Niederlage um Niederlage – trotz oftmals eigener guter Leistungen.

Abseits des Courts läuft es deutlich besser. So ist Schröders Modemarke "Flex GanG" offenbar ein neuer Sponsor von Eintracht Braunschweig.

Anzeige

Darauf deutet zumindest das Video auf Schröders Facebook-Seite hin, welches von Eintracht Braunschweig geteilt wurde.

Wenn du hier klickst, siehst du Facebook-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Facebook dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

In dem Video ist zu sehen, wie Eintracht-Star Domi Kumbela ein Braunschweig-Trikot anzieht, auf dem der Schriftzug "Flex GanG" zu lesen ist.

Schröder wurde in Braunschweig geboren und spielte von 2009 bis 2013 bei den Basketball Löwen Braunschweig, ehe er in die NBA wechselte.