SSV Jahn Regensburg v 1. FC Nuernberg - Second Bundesliga
Sebastian Kerk (l.) muss eine längere Zwangspause einlegen © Getty Images

Sebastian Kerk zieht sich im Zweitligatopduell gegen Union Berlin eine schwere Verletzung zu. Nürnbergs Trainer kann sich deshalb über den Punkt nicht freuen.

Zweitligist 1. FC Nürnberg muss längere Zeit auf Sebastian Kerk verzichten.

Der 23 Jahre alte Offensivspieler erlitt beim 2:2 am Sonntag gegen Union Berlin einen Achillessehnenriss im linken Fuß und wird in den kommenden Tagen operiert.

"Die Freude über den späten Ausgleich ist durch die Verletzung von Sebastian ein bisschen getrübt", sagte Nürnbergs Trainer Michael Köllner.