MegaBit konnte für Werder Bremen zwei Siege einfahren
MegaBit konnte für Werder Bremen zwei Siege einfahren © twitter.com/MegaBit98
Lesedauer: 2 Minuten

Werder Bremen feiert in der VBL zwei weitere Siege. Der VfB Stuttgart bleibt dem Tabellenführer auf den Fersen. Bochum siegt im Revierderby.

Anzeige

Topfavorit Werder Bremen hat den Doppelspieltag in der VBL Club Championship souverän gemeistert und bleibt das Maß der Dinge in Deutschlands führender FIFA-19-Liga.

Die Hanseaten setzten sich zunächst mit 6:3 (0:3, 5:2, 3:2) gegen den 1. FC Köln durch, wenig später folgte ein 7:1 (3:3, 3:2, 3:0) gegen den FC Augsburg.

Anzeige
Meistgelesene eSports-Artikel
  • Dylan "DullenMike" Neuhausen ist der Sieger des Januar FUT Champions Cups in FIFA 19
    1
    eSports / FIFA 19
    FIFA19: Deutscher Teenie holt Titel
  • 2
    eSports / Fortnite
    Fortnite: Kane spielt mit Tochter
  • Der Landwirtschaftssimulator bekommt eine eigene eSports-Liga.
    3
    eSports
    eSports: Landwirtschaftssimulator
  • 4
    eSports / League of Legends
    LEC: Start in den Spring Split 2019
  • Der neue TV-Sender eSPORTS1 ist am 24. Januar 2019 an den Start gegangen
    5
    eSports
    eSPORTS1 ist ab sofort on Air

Mohammed "MoAuba" Harkous verlor auf der PlayStation beide Duelle, doch Teamkollege Michael "MegaBit" Bittner setzte sich auf der Xbox gegen Kölns Dylan "DullenMIKE" Neuhausen durch, der sich Ende Januar im Alter von 16 Jahren zum jüngsten Sieger in einem Champions-Cup-Turnier gekürt hatte. 

Bittner entschied auch gegen Augsburgs Philipp "philipp1989" Bederke die Partie für sich und zeigte im Doppel an der Seite von Harkous die Stärke des Tabellenführers (60 Punkte).

VfB Stuttgart mit zwei Siegen

Knapp hinter dem Favoriten steht weiterhin der VfB Stuttgart. Die Schwaben setzten sich jeweils locker mit 9:0 gegen den SV Darmstadt 98 (3:1, 4:0, 5:0) und Tabellenschlusslicht SV Sandhausen (5:2, 1:0, 5:0) durch und haben nur noch einen Zähler Rückstand auf Bremen.

Im "Revierderby" gewann der VfL Bochum gegen den FC Schalke mit 6:3 (0:4, 4:1, 1:0). Tim "Tim Latka" Schwartzmann konnte gegen Jan-Luca "VfLBassinho1hausen848" Bass den einzigen Erfolg für die Schalker einfahren, auf der PlayStation hatte Philipp "Eisvogel" Schermer gegenüber Alexander "VFL-Xander1848" Steinmetz das Nachsehen, auch im Doppel setzten sich die Bochumer durch.

Am Donnerstag findet das "Featured Match" des 9. Spieltags zwischen Borussia Mönchengladbach und Hertha BSC statt.

Jede Partie besteht aus je einem Einzel auf der PlayStation und Xbox sowie einem Doppel. Für jeden Sieg gibt es drei, für jedes Remis einen Punkt in der Tabelle.