Alliance stellt den Captain seines Valorant-Teams vor. Die Auswahl traf CS:GO-Ikone James Banks
Alliance stellt den Captain seines Valorant-Teams vor. Die Auswahl traf CS:GO-Ikone James Banks © Alliance
Lesedauer: 2 Minuten

Die schwedische Organisation Alliance wagt den ersten Schritt in einen eSports-Shooter. CS:GO-Ikone James Banks ist mit dem Aufbau des Valorant-Teams betreut worden.

Anzeige

Update: Mittlerweile ist das komplette Alliance-Roster vorgestellt worden:

  • Thomas "kAdavraa" Johner
  • Tautvydas "Hype" Paldavicius
  • Niels "luckeRRR" Jasiek
  • Vilius "krea6on" Malinauskas
  • Enzo "Fearoth" Mestari

Ursprüngliche Meldung:

Anzeige

Alliance präsentiert seinen ersten Spieler des neuen Valorant-Rosters. Der Franzose Enzo "Fearoth" Mestari wird der Captain des neu gegründeten Teams. Dies sind Alliance ersten Bemühungen, in einem eSports-Shooter Fuß zu fassen.

James Banks baut Valorant-Team von Alliance auf

Der Ex-CS:GO-Profi Fearoth ist seit dem Release von Valorant im FPS-Shooter aktiv und kann bereits einige Erfolge vorweisen. So wurde er beispielsweise Dritter beim WePlay! Invitational im Juli 2020 und erreichte einen vierten Platz beim BLAST Twitch Invitational zwei Monate später. In kleineren Events gewann er mit unterschiedlichen Teams in hoher Regelmäßigkeit. Er soll der Main-Sova-Spieler, In-Game-Leader und Teamcaptain von Alliance werden.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der 24-Jährige ist die erste Verpflichtung des eSports-Veteranen James Banks, der Ende 2020 angeheuert wurde, um für die Schweden ein Valorant-Roster zusammenzustellen. "Er hatte bisher eine großartige Karriere und wird jetzt mein erster Baustein sein, dass dieses Projekt funktioniert", verrät Banks in der Pressemitteilung. Banks ist in der CS:GO-Szene ein bekanntes Gesicht, weil er zuerst als Spieler und nun als Moderator sowie Interviewer bei den größten Events in Erscheinung tritt.

"Für mich ist es in erster Linie wichtig, dass die Alliance-Fans stolz auf unser Team sein können", erklärt Fearoth. Das Team wird in den kommenden Tagen vollständig vorgestellt und soll an allen offiziellen Riot-Events teilnehmen. "Wir wollen uns verbessern, wir wollen überraschen und wir wollen Titel gewinnen".

Bisher war Alliance am ehesten für ihr Dota2-Team bekannt, welches das The International 3 gewann und seit jeher eines der besten Teams der Welt ist. In der europäischen League of Legends-Szene ist Alliance außerdem die einzige Organisation neben Fnatic und G2 Esports, die jemals einen Split gewinnen konnte.

Weitere Top-News zu Valorant