Leak deutet darauf hin - neue Spielmodi für Valorant?
Leak deutet darauf hin - neue Spielmodi für Valorant? © Riot Games
Lesedauer: 2 Minuten

Ein Leak deckt zwei potenzielle Spielmodi auf, an denen die Entwickler arbeiten dürften. Der dritte Codename enthält keine weiteren Informationen.

Anzeige

Von Fatih Öztürk

In der kurzen Zeit, in der Riots Taktikshooter auf dem Markt ist, hat er sich schnell als feste Größe im Segment etabliert. Durch neue Agenten, Spielmodi und Skins soll dieser Trend fortgeführt werden. Nachdem im Austausch mit der Fanbase bereits Modi wie TDM eingeführt wurden, dürften im Hintergrund bereits die Arbeiten an weiteren Matchtypen laufen.

Anzeige

Patch 1.08 verbessert Mechaniken im Matchmaking, fixt einige Bugs und adjustiert wie immer Agenten und Waffen. Doch hinter den offiziellen Patchnotes verbergen sich laut Dataminer ValorLeaks noch Hinweise auf zwei neue Spielmodi.

Der erste davon, mit Codenamen "Alt6" versehen, enthält diverse Pickups, wie man sie aus dem schnellen Spike Rush kennt. Waffen Orbs, Ultimate Orbs und Health Orbs dürften dabei verteilt auf der Map spawnen, was eine Mischung aus TDM und Battle Royale bedeuten könnte.

"SiteRush" ist der Codename des zweiten Modus, den ValorLeaks erwähnt. "Rushen und die Bombe platzieren, wird gerade mit C Site getestet", heißt es im Tweet. Bei der erwähnten Map handelt es sich höchstwahrscheinlich um Haven, da nur diese bisher über die dritte Site verfügt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Neue Modi auch offiziell in Planung

In einem Interview mit usgamer.net erklärte Joe Ziegler, Game Director bei Valorant, dass das Spiel definitiv neue Modi erhalten werde, auch wenn der Kern immer der kompetitive Aspekt bleiben wird. Dabei möchte man weniger auf Altbekanntes und Traditionelles setzen, sondern soziale Erfahrungen bieten, in denen Spieler "miteinander abhängen können". Die geleakten Informationen der Dataminer könnten also genau solche Szenarien darstellen – wilder, lockerer und gemütlicher. Bisher ist aber noch abzuwarten, dass Riot die Informationen des Leaks bestätigt.