Einer der schwersten, aber auch effektivsten Tricks in Rocket League: Flip Reset
Einer der schwersten, aber auch effektivsten Tricks in Rocket League: Flip Reset © Epic Games
Lesedauer: 2 Minuten

Der Flip Reset ist einer der stärksten, aber auch gleichzeitig schwersten Tricks in Rocket League. Wer ihn richtig ausführt, beherrscht die Arena – wir zeigen, wie's geht.

Anzeige

Wenn viele Pro-Spieler immer wieder den gleichen Move auspacken, dann kann das nur bedeuten, dass dieser Trick overpowered ist. So ist das in Rocket League mit dem Flip Reset.

Bei einem Flip Reset regeneriert man eine Drehung, während man sich in der Luft befindet. Im Fliegen kann man die Flugzeit des Autos verlängern, was das Verteidigen für den Gegner enorm schwierig macht.

Anzeige

Flip Reset: Zeitaufwendig – aber effektiv!

Bevor man den Flip Reset ausführt, muss man wissen, dass ein Auto in Rocket League zwei verschiedene Sprünge zur Verfügung hat: den Standard-Sprung und den Flip. Sind die Sprünge ausgeführt worden, muss das Auto wieder auf dem Boden landen, um sie erneut ausführen zu können.

Der Flip Reset ermöglicht es einem Spieler, eine Drehung in der Luft zu regenerieren. Dafür muss man in der Luft mit allen Rädern auf dem Ball landen. Ist das geglückt, hat man einen weiteren Flip zur Verfügung, mit dem man optimalerweise ein Tor erzielt, so wie ihr es zum Beispiel in dem Tweet unten sehen könnt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Im ersten Schritt fährt man mit dem Ball die Wand hoch. Das Auto sollte dabei nicht fliegen, sondern die Wand berühren. Man kickt den Ball und springt danach sofort in die Luft. Im nächsten Schritt fliegt man auf den Ball zu und positioniert sein Auto so, dass man mit allen vier Rädern auf dem Ball landet. Setzt euren Boost ein, damit ihr die Kugel auch rechtzeitig erreicht. Sind alle Reifen auf dem Ball, ist der Flip Reset aktiviert und ein weiterer Sprung kann mitten in der Luft ausgeführt werden.

Um diese Fähigkeit zu erlernen, muss man einiges an Zeit und Übung investieren. Auch Pro-Spieler haben bestätigt, dass das Erlernen zeitaufwendig ist. Perfektioniert man den Flip Reset, dann kann man ein Spiel im Alleingang entscheiden. Der Trick sollte allerdings nur ausgeführt werden, wenn der Gegner einem den Platz dazu anbietet. Ist das nicht gegeben, gibt man sonst leicht den Ball ab.