Rocket League startet ab dem 11. März in den Spring Split
Rocket League startet ab dem 11. März in den Spring Split © Psyonix
Lesedauer: 2 Minuten

Die Rocket League Championship Series geht in ihren dritten und letzten Split dieser Saison. Im RLCS X Spring Split wird ein neues Turnierformat ausprobiert - alle Infos.

Anzeige

Rocket-League-Entwickler Psyonix hat alle Infos zum RLCS X Spring Split bekanntgegeben. Wie schon bei den Fall und Winter Splits wird es auch dieses Mal Anpassungen am Turnierformat geben und jede Region ihr eigenes Major abhalten.

Alle Infos und Daten zum RLCS X Spring Split

Der Spring Split der Rocket League Championship Series (RLCS) wird nochmal ein neues Turnierformat einführen, um den Teams alles abzuverlangen. Im Detail läuft es so ab:

Anzeige
  • Jedes regionale Event läuft vier Tage
  • Die Teams werden in vier Gruppen zu je fünf Teams aufgeteilt
  • An Spieltag 1 und 2 spielt Jeder gegen Jeden in der Gruppe, der Letztplatzierte fliegt raus
  • An Spieltag 2 starten die 16 verbliebenen Teams die K.o.-Phase, aufgeteilt in Upper und Lower Bracket
  • Acht Teams erreichen den letzten Turniertag und ermitteln im K.o.-System den Gewinner des Regional-Events
Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Da nur noch 20 Teams pro Turnier an den Start gehen, ändert sich die Preis- und Punktevergabe des Spring Splits wie folgt:

  • 1. Platz: 451 Punkte, 30.000 US-Dollar
  • 2. Platz: 350 Punkte, 15.000 US-Dollar
  • 3./4. Platz: 350 Punkte, 8.000 US-Dollar
  • 5.-8. Platz: 210 Punkte, 5.000 US-Dollar
  • 9.-12. Platz: 150 Punkte, 2.000 US-Dollar
  • 13.-16. Platz: 110 Punkte, 1.500 US-Dollar
  • 17.-20. Platz: 70 Punkte, 1.250 US-Dollar

In den regionalen Majors gehen 10 Teams an den Start. Neun qualifizieren sich durch Punkte, während sich ein Wildcard-Team durch das RLCS: The Grid die Teilnahme verdient. In den Majors sieht die Punkte- und Preisvergabe so aus:

  • 1. Platz: 902 Punkte, 36.000 US-Dollar
  • 2. Platz: 700 Punkte, 18.000 US-Dollar
  • 3./4. Platz: 560 Punkte, 10.000 US-Dollar
  • 5.-8. Platz: 420 Punkte, 5.000 US-Dollar
  • 9./10. Platz: 300 Punkte, 3.000 US-Dollar

Für Europa stehen folgenden Termine fest:

  • Regional Event #1: 11. - 14. März
  • Regional Event #2: 25. - 28. März (LIVE auf eSports1)
  • Regional Event #3: 15. - 18. April
  • Major: 15/16. Mai

Den Nordamerika-Split übertragen wir vom 19. - 21. März ebenfalls LIVE auf eSports1.

Weitere News rund um Rocket League