Zum kommenden Winter Split wird sich in der RLCS X noch einmal einiges ändern
Zum kommenden Winter Split wird sich in der RLCS X noch einmal einiges ändern © Psyonix
Lesedauer: 2 Minuten

Die Rocket League Championship Series macht sich bereit für den Winter. Der RLCS X Winter Split kommt dabei mit brandneuem Format und einer Menge Preisgeld.

Anzeige

Es sind erst wenige Tage vergangen seitdem die RLCS Season X - Fall: Majors stattgefunden haben. In der europäischen Ausgabe konnte Team BDS seinem Favoritenstatus gerecht werden und besiegte Renault Vitality im Finale mit 4:2. Neben BDS dürfen sich auch Spacestation Gaming (NA), Mindfreak (OCE) und True Neutral (SAM) über eine neue Trophäe im Schrank freuen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Für die kommende Winterausgabe kann sich die Rocket League Community auf ein unterhaltsames Turnier zum Jahresende einstellen, denn mit neuem Format bringt Psyonix zusätzlich Spannung in den Wettbewerb. 

Anzeige

Weniger Teams = mehr Preisgeld

Anstelle der gewohnten 32 teilnehmenden Teams werden es im RLCS X Winter Split nur 24 sein. Am Preisgeld ändert dies aber nichts. Trotz reduziertem Teilnehmerfeld bleibt der Pool pro Region derselbe. Sowohl in Nordamerika als auch in Europa wird weiterhin um insgesamt 100.000 US-Dollar gespielt. 

Während der Preispool der gleiche bleibt, ändert sich das Spielformat. Im Winter-Split wird im double-elimination-Modus gespielt. Dieser ersetzt das zuletzt angewandte Swiss-Format.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Qualifier starten zumindest in Europa schon übernächste Woche am 7. November. Nordamerika ist mit 21. November ein wenig später dran.