Die Rocket League Spring Series wurde angekündigt
Die Rocket League Spring Series wurde angekündigt © Psyonix
Lesedauer: 2 Minuten

Aufgrund des Coronavirus musste die Rocket League Championship Series abgesagt werden. Publisher Psyonix hat sich für die kommenden Monate aber noch etwas überlegt.

Anzeige

Die Weltmeisterschaft in Rocket League fällt wegen des COVID-19-Erregers ins Wasser, der Fokus wird gezwungenermaßen auf die vier großen regionalen Ligen gelegt. Nun hat Psyonix verkündet, mit einer neuen Turnierreihe noch mehr Entertainment bieten zu wollen.

Rocket League Spring Series

Die Rocket League Spring Series ist eine Reihe von Turnieren, die auf dem Teampool der vier großen regionalen Ligen aus Europa, Nordamerika, Ozeanien und Südamerika aufbaut. Jedes einzelne Turnier soll über zwei Tage gehen und eine Auswahl der besten Teams der Welt enthalten. Hinzu kommen noch Teilnehmer aus Open Qualifiers, die vor dem jeweiligen Event abgehalten werden. Der Anstoß findet im April statt.

Anzeige

So setzt sich jedes Turnier zusammen:

  • Acht Teams pro Turnier
  • Die ersten vier Teams jeder regionalen Championship Season 9 qualifizieren sich automatisch und werden bevorzugt gesetzt
  • Die verbleibenden vier Spots werden mit Teams aus den Open Qualifiern besetzt
  • Jedes Turnier beinhaltet ein double-elimination-Bracket, das über zwei Tage ausgespielt wird
  • Alle Matches werden Best-of-5s sein, in Loser-, Winner- und Grand Final geht es ins Best-of-7

Europäischer Champion wurde gestern Dignitas, die sich im Finale gegen Renault Vitality durchsetzen konnten.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Das sind die Preise:

  • Europa: 125.000 US-Dollar
  • Nordamerika: 125.000 US-Dollar
  • Ozeanien: 50.000 US-Dollar
  • Südamerika: 50.000 US-Dollar

>> Jetzt die neue eSPORTS1-App hier herunterladen << 

Wann und wo:

  • Südamerika: Open Qualifiers am 14. und 15. April, Spring Series am 18. und 19. April
  • Nordamerika: Open Qualifieres am 21. und 22. April, Spring Series am 25. und 26. April
  • Ozeanien: Open Qualifiers am 28. und 29. April, Spring Series am 2. und 3. Mai
  • Europa: Open Qualifiers am 5. und 6. Mai, Spring Series am 9. und 10. Mai

Die Streamzeiten, Links und Möglichkeit sich einzuschreiben findet ihr auf der offiziellen Seite.