Lesedauer: 2 Minuten

München - eFootball PES 2021 LITE heißt die neue Version von Konamis Fußballsimulation, die ab sofort kostenlos auf allen Plattformen gespielt werden kann.

Anzeige

Von Fatih Öztürk

Für manche Spieler eine Randerscheinung, für andere die absolute Referenz im digitalen Fußball: An Pro Evolution Soccer scheiden sich seit jeher die Gaming-Geister - nicht zuletzt mangels Lizenzen.

Anzeige

Die Verkaufszahlen sprechen ganz klar für die FIFA-Serie von EA Sports, welche in immer mehr offiziellen eSports-Wettbewerben zum Einsatz kommt, aber gleichzeitig eine finanzielle Einstiegshürde hat. Genau hier möchte eFootball PES wohl ansetzen.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Pro Evolution Soccer kostenlos mit vollem Zugang

In der Free-to-Play-Version bietet Konami Spielern auf PS4, Xbox One und PC den vollen Zugang zu allen Inhalten von myClub, dem Pendant zu FIFAs Ultimate Team.

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Zieht es Hulk nach Istanbul?
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Wie bei der Konkurrenz lassen sich hier Youngster zu Stars entwickeln, und eigene Fantasiemannschaften mit echten Spielern zusammenbauen, um sie in Online-Matches gegen Gegner aus aller Welt zu führen.

Neben einem klassischen Offline-Modus enthält eFootball PES 2021 LITE (Konami, bitte arbeitet an diesem Namen) auch den PvP-Modus namens Matchday, wo Spieler nicht nur an speziellen Events teilnehmen können, sondern auch an der eFootball.Open.

Dabei handelt es sich um das eSport-Turnierformat, an dem in der letzten Saison bereits über 1.000.000 Spieler teilnahmen. In diesem Modus scouten auch echte Clubs wie der FC Bayern München oder Juventus Turin ihre zukünftigen eSportler.