Konami geht bei PES 2021 und PES 2022 einen besonderen Weg
Konami geht bei PES 2021 und PES 2022 einen besonderen Weg © Konami
Lesedauer: 2 Minuten

Der Zyklus der aktuellen eFootball-Titel neigt sich dem Ende zu. Während FIFA 21 im Herbst ganz normal erscheinen wird, hat sich Konami für PES etwas ausgedacht.

Anzeige

Bereits seit geraumer Zeit war klar, das PES 2021 kein völlig neues Spiel, sondern vielmehr nur ein Datenupdate sein würde. Demnach soll der wahrscheinlich im Sommer kommende Ableger auch deutlich günstiger ausfallen. Stattdessen tüftel Konami derweil an einem komplett neuen Spiel für die neue Konsolengeneration.

Unreal Engine 5

Was bei der Präsentation der Unreal Engine 5 schon deutlich wurde - sie hat ordentlich Power. Die grafischen Möglichkeiten, die sich ergeben und trotzdem eine gute Performance versprechen, sollen nun auch der Pro Evolution Soccer Reihe zugute kommen. In der offiziellen Pressemeldung heißt es:

Anzeige

"Die Industrie steht unmittelbar vor der Veröffentlichung einer spannenden neuen Konsolengeneration und wir glauben, dass nun der perfekte Zeitpunkt ist, von einigen unserer Pläne für die Zukunft der PES-Reihe zu erzählen. Daher freuen wir uns, ankündigen zu dürfen, dass wir fleißig an einem Fußballspiel der nächsten Generation arbeiten, das unser Hauptmotto "The Pitch is Ours" durch und durch verkörpert."

Betont wird zudem, dass aufgrund der großen Pläne fürs kommende Jahr, das diesjährige Spiel kleiner ausfällt und ein "Saisonupdate" sein wird. Darum, und weil PES das 25-jährige Jubiläum feiert, soll PES 2021 "zu einem erschwinglichen Jubiläumspreis" angeboten werden. Hinzu kommen außerdem einige Boni für die Fans.

Der Teasertrailer holt mal wieder Lionel Messi in den Vordergrund. Durch die komplette Neuentwicklung könnte sich zu PES 2022 auch das Gameplay drastisch verändern.