Blizzard stellte die neue Overwatch Map Busan auf der gamescom 2018 vor © twitter.com/OverwatchDE

Blizzard kündigt auf der Gamescom 2018 in Köln die neue Overwatch-Map Busan an. Erste Eindrücke von der Map gibt es im Trailer.

Blizzard kündigte auf der Gamescom 2018 in Köln eine neue Overwatch-Karte an. Hierbei handelt es sich eine futuristische Form der koreanischen Stadt Busan. 

Passend zu dem neuen epischen Cinematic "Shooting Star" über den Spielecharakter D.VA. präsentierte der Hersteller auch die neue Spielwelt.

Karte mit Heldenbasis

In dem Trailer zeigt der Entwickler bereits erste Eindrücke zu Busan, wo auch die Hauptbasis der Heldin D.VA zu finden ist. Erneut gibt sich Blizzard mit den Geschichten zu seinen OW-Helden sehr viel Mühe.

Die neue Map ist eine Kontrollkarte. Die Spots der Begierde sind Tempel, Stadtzentrum und MEKA-Basis. Auf dem PTR-Server kann die neue Karte bereits getestet werden. 

Die gamescom ist die größte Gamingmesse Europas und die Bühne für diverse Neuankündigungen. Auch neue Spiele wie Call of Duty: Black Ops 4, FIFA 19 oder Pro Evolution Soccer 2019 können in Köln angezockt werden. SPORT1 zeigt ab Mittwoch täglich eine Highlightsendung von der Messe.

-----

Lesen Sie auch:

Zwei neue Städte bei der Overwatchleague

Cheat-Entwickler muss in den Knast