Auch beim Triple-Threat-Online-Modus wird es ab sofort Belohnungen geben
Auch beim Triple-Threat-Online-Modus wird es ab sofort Belohnungen geben © 2K
Lesedauer: 2 Minuten

In der dritten Saison bei NBA 2K21 MyTeam dreht sich alles um D-Wade. Nun gibt es neue Möglichkeiten, um Flash am Ende der Season in der eigenen Sammlung haben zu können.

Anzeige

Die NBA 2K21 My Team Season 3 "Season of Giving" ist in vollem Gange, die Spieler sind nach wie vor auf der Jagd nach den besten Karten. Einer der Hauptpreise dieser Saison ist die Galaxy Opal Karte von Dwyane Wade, die mit einer Gesamtwertung von 97 zu den stärksten zählt, die momentan im Spiel verfügbar sind. 

Um Prime-Flash zu erhalten, müssen die Spieler bis zum 7. Januar insgesamt 150.000 XP gesammelt haben. Seit gestern Abend gibt es nun eine weitere Möglichkeit, um im Season Pass voran zu kommen.

Anzeige

Triple Threat Online Agenda online

Während für die Offline-Version des Triple-Threat-Modus schon seit Woche Zwei der Saison Belohnungen und entsprechende Aufgaben für das gewinnen von 25, 50 und 100 Spielen gibt, ist dies seit gestern nun auch für die Online-Version der Fall. Entsprechend an das Schwierigkeitslevel angepasst, müssen online lediglich 10, 25 und 50 Siege für die drei Belohnungen gespielt werden.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Neben einem Rubin Dana Barros (88) und Amethyst Bryant Reeves (91) wird man bei 50 Siegen mit einem der besten Scorer der späten 80er-Jahre entlohnt: Kiki Vandeweghe. Der Flügelspieler kommt als Diamond-Version und einer Gesamtwertung von 93 daher. Für jeden Spieler sind wie üblich jeweils drei Aufgaben in der Agenda verfügbar, die für den Dwyane-Wade-Grind noch wichtig werden könnten.