League of Legends: Der Louis Vuitton True Damage Qiyana Prestige Skin
League of Legends: Der Louis Vuitton True Damage Qiyana Prestige Skin © Riot Games
Lesedauer: 2 Minuten

In League of Legends gibt es keine Pause! Zwar wurde jüngst in den USA und Europa der Spring Split beendet, doch schon jetzt steht das nächste Projekt an: ein Kinofilm!

Anzeige

Mit League of Legends entwickelte Riot Games eines, wenn nicht gar das wichtigste eSports-Spiel der letzten zehn Jahre. Millionen Menschen weltweit loggen sich Tag für Tag in das beliebte MOBA ein, verfolgen ihre Lieblingsteams in einer der zahlreichen Wettkampfligen (MAD LIons schreiben europäische Geschichte!) oder dekorieren das eigene Zimmer mit unzähligen Merchandise-Produkten. 

LoL auf der großen Leinwand?

Nun scheint das Entwicklerstudio aus den USA ein weiteres Themengebiet für sich entdeckt zu haben. Nachdem bereits 2019 bekannt wurde, dass eine animierte Serie in Planung sei und mit Valorant ein Shooter und Legends of Runeterra ein digitales Kartenspiel veröffentlicht wurde, könnte den Fans nun schon bald der erste große Kinofilm ins Hause stehen.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Zumindest legt eine neue Stellenbeschreibung diesen Schluss nah. In dieser heißt es, dass sich Riot derzeit auf der Suche nach einem "Global Head of Live Action Film" befindet. Diese Person würde direkt dem President of Global Entertainment unterstehen und an der Schaffung eines Films für das "League of Legends Cinematic Universe" arbeiten.

Darüber hinaus sollen auch Filme für bislang unbekannte Franchises entstehen - möglicherweise aber auch für Valorant. Nähere Details über geplante Projekte sind bislang nicht bekannt.

Weitere Top-News zu League of Legends