Boca Juniors steigen in eSports ein
Boca Juniors steigen in eSports ein © CABJ
Lesedauer: 2 Minuten

Einer der erfolgreichsten Fußballklubs Argentiniens wird ab 2021 auch im eSports vertreten sein. Die Boca Juniors werden zum Start in zwei Spiele einsteigen.

Anzeige

Von Christoph Franz

Der Club Atletico Boca Juniors erweitert sein Feld und steigt ab dem kommenden Jahr in den eSports ein. Dies gab der argentinische Klub am Ende der vergangenen Woche bekannt. Die Boca Juniors haben sich zum Start für League of Legends und CS:GO entschieden, zwei der erfolgreichsten eSports-Titel. 

Anzeige

"Dieser Meilenstein kennzeichnet den Start einer neuen Bühne für den Klub und wir sind sehr glücklich darüber, Bocas Geschichte zu neuen Herausforderungen, weiterhin Stars hervorzubringen, zu führen", heißt es in einer Pressemitteilung. Die Boca Juniors gehören gemeinsam mit dem Stadtrivalen River Plate aus Buenos Aires zu den erfolgreichsten Klubs des Landes. 

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Superclasico fortan auch im eSports 

River Plate ist bereits seit 2016 im eSports vertreten und so dürfen sich die argentinischen Fans auch in diesem Bereich auf den so genannten "Superclasico" freuen. Im Fußball gehört dieses Derby zu den bekanntesten der Welt, denn bei dieser Begegnung wird die gesamte Stadt in einen Ausnahmezustand versetzt. Die Boca Juniors sind von nun an der dritte argentinische Fußballklub, der in den eSports einsteigt, denn auch San Lorenzo hat diesen Schritt bereits vollzogen. 

Damit dürfte die argentinische Szene weiterwachsen. In diesem Jahr nahm erstmals das argentinische Team Isurus am BLAST Premier Fall Showdown teil und in der LoL-Szene dürfen sich die LCS-Fans auf zwei argentinische Spieler in der kommenden Season freuen: Brandon "Josedeodo" Joel Villegas (FlyQuest) und Leandro "Newbie" Marcos (Golden Guardians).