AGO Rogue gewinnt EU Masters
AGO Rogue gewinnt EU Masters © Riot Games
Lesedauer: 2 Minuten

Im Finale der League of Legends EU Masters stand mit GamerLegion ein deutsches Team dem polnischen AGO Rogue gegenüber.

Anzeige

Noch am Samstag war es möglich - das Traumfinale zwischen GamerLegion und mousesports, doch die Mäuse unterlagen dem Academy Team des LEC-Tabellenersten Rogue mit 0:2. In der extrem engen Begegnung sorgten jeweils späte Fehler der Deutschen für die Entscheidung. Im zweiten Game lag mouz sogar vorne und verpasste den optimalen Zeitpunkt für den Engage. Obzess starb früh, die Ornn-Ult ging ins Leere.

Für Woolite auf Aphelios war es dann ein Leichtes das gesamte Roster aus dem Rift zu fegen.

Anzeige

AGO Rogue dominiert

Im Endspiel war es dann an GamerLegion die Flagge der Prime League hochzuhalten und sich für das Halbfinal-Aus der Mäuse zu revanchieren. Allerdings begannen die Probleme bereits im Draft. Ein nicht zu erklärender Fokus auf Kindred im Jungle brachte Rabble in Bedrängnis. Den erhofften Druck konnte er nicht ausspielen, was auch an der exzellenten Abstimmung der Polen lag. Support Trymbi war überall und sorgte ständig für Überzahl.

So gingen die ersten beiden Games mit einem enormen Vorsprung an AGO Rogue. 

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Mit dem Rücken zur Wand veränderte GamerLegion den Draft vor dem dritten Spiel und setzte für Jungler Rabble auf Olaf. Allerdings blieb das Teamwork der Polen auf hohem Niveau. Immer wieder blitzte die Verbindung zum LEC-Roster auf und ließ nichts anbrennen. Dem konnten die Prime-League-Vertreter nicht viel entgegensetzen. 

Am Ende setzte es ein krachendes 0:3 in einem Zwei-Klassen-Finale. Für die polnische Ultraliga ist es der erste EU Masters Titel.