Im neuen Turniermodus können Fünfer-Teams gegeneinander antreten
Im neuen Turniermodus können Fünfer-Teams gegeneinander antreten © 2020 Riot Games, Inc.
Lesedauer: 3 Minuten

Nach einer langen Beta Phase kommt der 5on5 Turniermodus für League of Legends Ende Februar.

Anzeige

Nach fast 2 Jahren Betatests ist der Turniermodus "Clash" jetzt endlich bereit zum Release in League of Legends. Im Februar wird Clash endlich ein regulärer Spielmodus, nachdem das Feedback der Dezember Betaphase sehr positiv ausfiel. Nachdem Server-Auslastungs-Probleme behoben sind kann es jetzt endlich los gehen. Riot Games hat das Wochenende 22/23 Februar als Release Termin genannt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Entwickler planen, das Clash Turnier regelmäßig durchzuführen. Wie genau die Intervalle aussehen werden ist jedoch noch unklar. Design Director Andrei "Meddler" van Roon äußerte sich dazu in einem Forumspost. Sie seien noch dabei, das optimale Intervall herauszufinden. Das Team möchte sicherstellen, dass die Pausen zwischen den Clash-Wochenenden nicht zu lang sind. Zeitgleich muss sichergestellt sein, dass die Turniere nicht zu oft stattfinden und dadurch die Spielerbasis auf zu viele verschiedene Tage aufgeteilt wird.

Anzeige

Wie funktioniert Clash?

Clash ist ein in-game Turniermodus für League of Legends in denen Spieler ihre eigenen Teams zusammenstellen und an Turnieren teilnehmen können um Belohnungen zu verdienen. Bis zur Saison 6 von League of Legends gab es ja die Möglichkeit als volles 5er Team in der Ladder anzutreten, diese Lücke soll Clash nun füllen.

>> Jetzt die neue eSPORTS1-App hier herunterladen <<

Um in Clash loszulegen muss man sich erstmal vier Mitstreiter suchen und ein Fünfer-Team erstellen. Um an dem Turnier teilzunehmen muss jeder Spieler ein Clash-Ticket lösen. Diese erhält man durch Missionen, als Geschenke von Teammitgliedern oder im Shop für blaue Essenzen oder RP. Sobald die Brackets offen sind kann das Team einchecken und sich bereit machen. Die Brackets werden anhand der regulären Ränge der Teammitglieder erstellt um zu garantieren, dass etwa gleichstarke Spieler aufeinander treffen. Vor dem Spiel hat man sieben Minuten um das gegnerische Team zu analysieren und seine eigene Taktik vorzubereiten. Und dann geht's auch schon los - wer gewinnt kämpft sich weiter durch das Turnier, die Verlierer landen im Trost-Bracket und können dort weiter um Belohnungen spielen. Riot hat den Modus in einem Erklärvideo zusammengefasst:

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Welche Belohnungen bietet Clash?

Man kann mit einem oder Fünf Clash-Tickets an dem Turnier teilnehmen. Wählt man die teurere Variante steigt auch die Qualität der Belohnungen. Nimmt man mit einem Clash-Ticket teil erhält man garantiert einen Clash-Orb. In diesem finden sich kleinere Belohnungen wie XP-Boosts, zufällige Icons oder Skin Shards. Für fünf Clash-Tickets winkt die Clash-Kapsel, diese enthält Champions, Skin Shards, Gems und vieles mehr. Je erfolgreicher man in dem Turnier ist, desto besser werden auch die Prämien. Wenn man es schafft sein Bracket zu gewinnen bekommt man den Eintrittspreis zurückerstattet und man kann am nächsten Turnier gratis teilnehmen. Zusätzlich winken Siegespunkte, die man in Banner eintauschen kann. Der neue Modus hat also einiges zu bieten und wird von vielen Fans schon sehnsüchtig erwartet.