Schalke 04 gewinnt den Playoff-Auftakt in der LEC
Schalke 04 gewinnt den Playoff-Auftakt in der LEC © Riot Games
Lesedauer: 2 Minuten

Die eSportler von Schalke 04 feiern zum Auftakt in die Playoffs in die League of Legends European Championship (LEC) einen Sieg gefeiert und nehmen Kurs auf das Finale.

Anzeige

Die eSportler von Schalke 04 haben in der League of Legends European Championship (LEC) die nächste Runde erreicht und sind nur noch zwei Spiele vom Finaleinzug entfernt.

Die Königsblauen gewannen zum Play-off-Auftakt gegen Team Vitality 3:1 und treffen am Freitag auf Rogue.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Ein Coach überstand Spielerstreik
  • Transfermarkt
    2
    Transfermarkt
    Aubameyang mit pikantem Geständnis
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Hinteregger attackiert Selke
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Perez schockt: "Ich hasse Sebastian"
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Perisic: Ich hatte Probleme mit Kovac

In der zweiten Partie spielen die beiden besten Teams der Hauptrunde, G2 Esports und Vizeweltmeister Fnatic, am kommenden Samstag gegeneinander. Der Sieger dieses Spiels steht im Finale, der Verlierer trifft im Duell um den zweiten Finalplatz auf den Gewinner des Schalke-Spiels. 

Der Playoff-Sieger sichert sich ein Ticket für die WM, G2 Esports mit dem deutschen Headcoach Fabian "GrabbZ" Lohmann ist allerdings bereits sicher beim Saisonhöhepunkt (2. Oktober bis 10. November) dabei. Ein drittes Ticket wird über eine regionale Qualifikation (13. bis 15. September) vergeben.