Lesedauer: 2 Minuten

Bereits 2018 haben sich bekannte Brands für Investiotionen & Partnerschaften im eSports entschieden. Audi verstärkt nun das eigene eSports-Engagement.

Anzeige

Als Mc Donalds im vergangenen Jahr verkündete, nicht mehr als Sponsor für die Deutsche Fußballmannschaft auftreten zu wollen, war die Verwunderung groß. Stattdessen richtete die Fast-Food-Kette ihr Augenmerk auf die Welt des eSports und dessen Zielgruppe, Teenager und Heranwachsende. So war das goldene M bereits im Zuge der ESL Meisterschaft 2018 als Sponsor auf verschiedenen Werbeflächen präsent.

Auch Nike hatte 2018 die Nähe eines eSports-Stars gesucht. Gemeinsam mit dem League-of-Legends-Profi Zi-Hao "Uzi" Jian von Royal Never Give Up (China, LPL) wurde erstmals eine Kooperation mit einer Persönlichkeit des eSports geschlossen. Uzi selbst trat hier als Teil der von NBA-Spieler LeBron "King" James ins Leben gerufenen Werbekampagne "Dribble & ..." auf. 

Anzeige

---

Weitere News zu League of Legends

Riot Games enthüllt neuen Champion Sylas

Schalke enthüllt das"Knappenschmiede" - Nachwuchsteam für LoL

---

Nach Astralis, nun Origen

Nun hat sich Audi für den nächsten Schritt im eSports entschieden und ist mit dem League-of-Legends-Team Origen eine Partnerschaft eingegangen. Das Team, ursprünglich von Szene-Größe Enrique "xPeke" Cedeño Martinez gegründet, wurde mittlerweile vom Mutterkonzern des dänischen Counter-Strike-Clans Astralis aufgekauft und tritt ab dem 18. Januar in der LEC (League of Legends Championship Series) an

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Seit 2017 ist Audi bereits als Trikot-Sponsor Teil von Astralis, vertieft aber mit dem Engagement bei Origen das eigene Investement in den eSports deutlich. Bislang ist jedoch noch nicht viel über den Inhalt der Partnerschaft zwischen Audi und Origen bekannt, abgesehen von einem offiziellen Trailer auf Twitter. 

Origen selbst startet am 18. Januar mit dem Match gegen G2 Esports in die neue und erste Season der League of Legends European Championship, kurz LEC.