© Riot Games
Lesedauer: 2 Minuten

Ein weiterer Spieltag in der LCS ist ausgespielt. Misfits konnte stark aufspielen und C9 untermauert ihre Tabellenführung in Amerika.

Anzeige

Ergebnisse aus Europa:

SPLYCE

Anzeige

0:2

Misfits

Fnatic

2:1

Vitality

Den Sieg der Misfits mit dem deutschen Mid-Laner PowerOfEvil gegen SPLYCE hatten wohl einige auf der Rechnung. Dass es allerdings so deutlich aussehen würde, war dann doch etwas überraschend.

Für Fnatic debütierte der junge Däne Broxah auf der Jungle-Position für den pausierenden Amazing. Im ersten Match gegen Vitality präsentierte er sich solide auf Lee Sin und spielte sowohl in der Niederlage im zweiten sowie dem Sieg im dritten Spiel Ivern.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Ergebnisse aus Amerika:

Cloud9

2:1

Team Liquid

Immortals

2:0

Team Dignitas

Cloud9 hatte mit Team Liquid überraschend Probleme, gewann die Serie am Ende aber trotzdem mit 2:1. Damit bleiben sie Tabellenerster und sind weiterhin ungeschlagen in Serien.

Immortals hatte hingegen hatte leichtes Spiel gegen Team Dignitas und gewann mit 2:0. Dignitas ist damit weiterhin das Schlusslicht der amerikanischen LCS mit lediglich einer gewonnenen Serie.