Bühne frei für den 89. Held bei Heroes of the Storm: Oberon, der Rabenlord.
Bühne frei für den 89. Held bei Heroes of the Storm: Oberon, der Rabenlord. © Blizzard
Lesedauer: 2 Minuten

Aus mittlerweile 88 Champions können die Spieler von Heroes of the Storm wählen. Mit dem 89. Champion kündigte Blizzard nun den Herren des Nexus höchstpersönlich an.

Anzeige

In Heroes of the Storm haben die Spieler eine Auswahl von inzwischen über 80 Champions, die alle ihre ganz eigenen Eigenschaften und Fähigkeiten mit in das Spiel bringen. Die Helden selbst stammen aus allerlei unterschiedlichen Welten, egal ob Overwatch, World of Warcraft oder Diablo - in Blizzards MOBA ist für jeden Geschmack etwas dabei. 

>> Jetzt die neue eSPORTS1-App hier herunterladen <<

Anzeige

Nun wird das Angebot noch etwas vervielfältigt: Ein neuer Champion betritt die HotS-Bühne.

Oberon, Herr des Nexus

Bei dem neuen Helden handelt es sich um den mysteriösen Herren des Nexus höchstpersönlich: Oberon, der Rabenlord. 

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Dieser mächtige Champion ist bekannt als der Vater der Heldin Orphea. Darüber hinaus ist er der offizielle Herscher über die Welt, in der Heroes of the Storm spielt. Welche Fähigkeiten und Spezialattacken der Rabenlord haben wird, bleibt vorerst noch Blizzards Geheimnis. Die einzige genauere Information, die bisher über den Herren des Nexus bekannt ist, ist, dass er sowohl in der HotS-Lore als auch auf dem Spielfeld selbst eine recht große Figur abgeben werden soll.

Auch mit Informationen zum genauen Erscheinungsdatum von Oberon hält sich Blizzard bis jetzt bedeckt.