Lesedauer: 2 Minuten

Bereits in der Gruppenphase zeichnete es sich ab: die asiatische eSports-Organisation Gen. G dominiert das HotS-Turnier MSB auf der Dreamhack in Schweden.

Anzeige

Selten gab es in einem internationalen Turnier eine derartige Dominanz zu sehen: Gen. G aus Südkorea hat bislang jedes Spiel im Zuge des Mid-Season Brawls von Heroes of the Storm auf der Dreamhack in Schweden gewonnen. 

Wie aus dem Nichts

Noch im Vorfeld zum Mid-Season Brawl war nicht klar, welche Teams sich am Ende durchsetzen werden und das Finale erreichen. Experten gingen dabei von den "üblichen Verdächtigen" wie Team Dignitas oder auch Tempo Storm unter der Leitung des deutschen Team-Captains Ben "cattlepillar" Bunk aus.

Anzeige

Gen G selbst hatte niemand so wirklich auf dem Zettel. Grundsätzlich waren die Südkoreaner hauptsächlich für das League-of-Legends-Team bekannt, welches vormals unter dem Namen Samsung Galaxy die World Championship 2017 gewinnen konnte.

Anschließend wurde der komplette LoL-Roster verkauft, in KSV umbenannt und firmiert nun unter dem bekannten Namen Gen. G. 

Doch trotz eines Neuanfangs, gelang den Südkoreanern auf Anhieb der Sprung ins Finale von einem der wichtigsten eSports-Events von Heroes of the Storm. 

Dignitas oder Tempest

Das Finale des Mid-Season Brawls findet im Zuge der Dreamhack Summer 2018 in Jönköping, Schweden am 19.06.2018 statt und wird komplett live auf Twitch übertragen.

Noch steht nicht fest, auf welches Team Gen. G in der Endrunde treffen wird: Dignitas oder Tempest.

------

Sehen Sie auch:

Heroes of the Storm: Interview mit Ben "cattlepillar" Bunk von Tempo Storm

Heroes of the Storm: So feiern die Schweden Heroes of the Storm

------

Kleiden wie die Profis:

SPORT1 eSports Shop