Urzeitwaffen sind sehr beliebt in Fortnite - zurecht, wie unser Guide aufzeigt
Urzeitwaffen sind sehr beliebt in Fortnite - zurecht, wie unser Guide aufzeigt © Epic Games
Lesedauer: 2 Minuten

In Fortnite Season 6 gibt es neue Urzeitwaffen, die nicht nur cool aussehen, sondern auch stärker sind als die Standardvarianten - wir zeigen Euch, wie man sie craftet.

Anzeige

Um diese gutaussehenden Bögen mit Federn und blauen Spikes benutzen zu können, muss man sie zuerst herstellen. Wir erklären, wie man Urzeitwaffen in Fortnite Season 6 craftet.

Urzeitwaffen: Wenig Aufwand, viel Ertrag

Urzeitwaffen sind eine echte Bereicherung in Fortnite geworden. Damit man die Waffen spielen kann, muss man sie zunächst einmal zusammenbasteln. Das geht über das Inventar, in dem alle Waffen gecraftet werden. Um spezifische Urzeitwaffen zu bauen, muss sich der Spieler vorher mit den nötigen Materialien eindecken:

Anzeige

Zum einen braucht man Knochen, die man durch das Jagen von Wildtieren erhält. Zum anderen sind mechanische Teile von Nöten, um eine Urzeitwaffe herzustellen. Diese mechanischen Teile können durch das Looten von Fahrzeugen wie Autos, Gabelstapler oder Traktoren gesammelt werden. Im letzten Schritt muss die Urzeitwaffe dann nur noch gecraftet werden und voilà – man fühlt sich wie in der Jäger- und Sammlerzeit!

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Urzeitwaffen sind in Fortnite oftmals besser als die Standartvarianten, da sie mehr Schaden austeilen. Unter den Gamern sind vor allem die Bögen äußerst beliebt. Sie sehen cool aus und sind effektiv: Auf Distanz sind sie ein echter Sniper-Ersatz. In-Game befindet man sich dann im Urzeit-Fieber, da man wilde Tiere mit Pfeil und Bogen erlegen kann. Tüfteln lohnt sich auch, denn mit den richtigen mechanischen Teilen kann man die Urzeitbögen sogar noch weiterentwickeln, zum Beispiel zu einem Schockwellenbogen.

Weitere News & Guides zu Fortnite