In Großbritannien werden Fortnite-Turniere in Fußballstadien ausgetragen. © Epic Games

In Großbritannien werden Fortnite-Events in bekannten Fußballstadien ausgetragen. Bei den Turnieren geht es auch um einen beachtlichen Preispool.

von Linh Vu

Anfang des nächsten Jahres wird eine Turnierreihe zum beliebten Battle-Royale-Shooter Fortnite in bekannten Fußballstadien ausgetragen. Der Veranstalter Estars gab bekannt, dass eine Fortnite-Tour durch Großbritannien geplant ist.

Dabei machen die Gamer in vielen traditionsreichen und bekannten Arenen halt.

Gestartet wird im Januar im Celtic Park und die Tour endet mit dem Finale im März an der Stamford Bridge. PlayStation-Spieler ab zwölf Jahren können sich für das Solo-Event anmelden. Alle Spieler und 16 Jahren müssen allerdings in Begleitung der Eltern teilnehmen. Die Eintrittspreise liegen bei 25 Pfund pro Veranstaltung. Deutsche Gamer sind laut Webseite nicht ausgeschlossen und können auch teilnehmen, wenn sie ein Ticket kaufen.

Im Finalturnier geht es insgesamt um 25.000 Pfund. Zusätzlich wird es weitere Geldpreise für Tanzwettbewerbe und außergewöhnliche Spielzüge geben. Über 600 Preise können die Fortnite-Begeisterte in zehn verschiedenen Locations gewinnen.

Zeitplan und Locations:

4. bis 6. Januar 2019: Celtic Park, Glasgow, Schottland

11. bis 13. Januar 2019: Emirates Stadium, London, England

18. bis 20. Januar 2019: Amex Stadium, Brighton, England

1. bis 3. Februar 2019: Liberty Stadium, Swansea, Wales

15. bis 17. Februar 2019: Croke Park, Dublin, Irland

22. bis 24. Februar 2019: Molineux Stadium, Wolverhampton, England

1. bis 3. März 2019: St. James' Park, Newcastle, England

8. bis 10. März 2019: Windsor Park, Belfast, Nordirland

22. bis 24. März 2019: Etihad Stadion, Manchester, England.

29. und 30. März 2019: Stamford Bridge, London, England.

Finale: 31. März 2019: Stamford Bridge, London, England.

Der Veranstalter hat zuvor eine League-of-Legends-Tour in Irland im vergangenen Jahr organisiert.

-----
Lesen Sie auch:
USA: Militär geht in den eSports
eSports-Pro dank Stipendium
Fortnite-Turniere für alle

Jetzt die SPORT1-App herunterladen! ©