Das FIFA 21 Community-TOTS ist da und kommt mit gleich 4 Bundesliga-Spielern
Das FIFA 21 Community-TOTS ist da und kommt mit gleich 4 Bundesliga-Spielern © EA Sports
Lesedauer: 2 Minuten

Traditionell eröffnet das von FIFA-Spielern gewählte Community Team of the Season die TOTS-Zeit in FIFA. In diesem Jahr sind gleich vier Stars der Bundesliga dabei.

Anzeige

Das Community-Team ist die einzige FIFA-Mannschaft, die ausschließlich von Fans gewählt wird. Zur Auswahl stehen jedes Jahr nur Spieler, die trotz einer konstant starken Saison in FIFA maximal eine Spezialkarte erhalten haben. Schon im Community-TOTS sind einige Meta-Karten dabei, woraus sich schließen lässt, dass die kommenden TOTS der Premier League, Bundesliga und der weiteren Ligen ähnlich overpowered sein werden.

Alaba, Wan-Bissaka und Valverde sind die teuersten Karten

Es haben anscheinend viele Fans der Bundesliga an der Abstimmung teilgenommen: Pro Liga dürfen maximal vier Karten in der Community-Mannschaft vertreten sein und es wurden gleich vier Akteure der Bundesliga in das Team gewählt.

Anzeige

Viele dieser TOTS-Karten passen wie gemalt in die FIFA-21-Meta, in der Tempo großgeschrieben wird. Bailey fällt mit seinen 99 Tempo sofort auf, aber auch Alaba und Mukiele haben solide Werte für Verteidiger. Die besten Spieler sind mit jeweils 92 OVR David Alaba, Harvey Barnes (Leicester City), Aaron Wan-Bissaka (Manchester United) und Federico Valverde (Real Madrid). Letzterer wird die beliebteste Karte dieses TOTS sein: Kein Wert des Uruguayers fällt unter 84, dazu hat er 94 Tempo und lässt sich in der LaLiga gut verlinken. Dementsprechend hoch ist auch sein Preis, der aktuell bei 880.000 Münzen liegt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Es gibt drei Spieler, die nicht in Packs zu ziehen sind oder auf dem Transfermarkt erworben werden können: Angel Correa von Atlético Madrid ist ein Objektiv, der durch Erreichen von Herausforderungen erspielt werden kann. Duvan Zapata von Atalanta Bergamo kann durch den Abschluss einer SBC erworben werden, die ungefähr 112.000 Münzen kostet. Federico Chiesa von Juventus Turin ist ebenso als SBC verfügbar, die für 180.000 Münzen abgeschlossen werden kann.

Das Community-TOTS im Überblick:

  • TW: Alphonse Areola (FC Fulham) - 89 OVR
  • LV: Nicólas Tagliafico (Ajax Amsterdam) - 90 OVR
  • IV: David Alaba (FC Bayern München) - 92 OVR
  • IV: Connor Goldson (Celtic Glasgow) - 87 OVR
  • RV: Aaron Wan-Bissaka (Manchester United) - 92 OVR
  • RV: Nordi Mukiele (RB Leipzig) - 90 OVR
  • ZM: Federico Valverde (Real Madrid) - 92 OVR
  • ZOM: Piotr Zielinski (SSC Neapel) - 89 OVR
  • ZOM: Tanguy Ndombele (Tottenham Hotspur) - 90 OVR
  • ZOM: Christopher Nkunku (RB Leipzig) - 89 OVR
  • RF: Leon Bailey (Bayer 04 Leverkusen) - 90 OVR
  • LF: Harvey Barnes (Leicester City) - 92 OVR
  • ST: Odsonne Edouard (Celtic Glasgow) - 88 OVR
  • ST: Moise Kean (Paris Saint-Germain) - 87 OVR
  • ST: Josip Ilicic (Atalanta Bergamo) - 91 OVR