Eric Cantona wird als erste Icon-Karte vorgestellt
Eric Cantona wird als erste Icon-Karte vorgestellt © EA Sports Facebook
Lesedauer: 2 Minuten

Glanz für die Offensive: Manchester Uniteds Legende Eric Cantona wird beim kommenden FIFA 21 als erster Spieler Icon-Karte im Spielmodus Ultimate Team.

Anzeige

EA-Sports hat die neuen Features für das kommende FIFA 21 vorgestellt - und dabei bei den Fans mächtig Vorfreude geweckt.

Im Trailer auch kurz zu sehen ist ein gewisser Eric Cantona. Konkret: Der frühere Starspieler von Manchester United wird im Ultimate-Team als erste neue Icon-Karte in Erscheinung treten.

Anzeige

Der mittlerweile 54 Jahre Franzose, zu seiner aktiven Zeit neben seinen satten Vollspannschüssen nicht zuletzt für sein wildes Temperament bekannt, dürfte für das Ultimate-Team eines jeden FIFA-Spielers eine Bereicherung sein.

Zur Erinnerung: In 179 Spielen für die Red Devils hatte "King Eric" 81 Tore erzielt und vier Mal die englische Meisterschaft gewonnen. Vor allem offensiv sollte der Stürmer-Star von einst mit Werten von mehr als 90 glänzen können - in der Defensive wird es aber wohl eher im unteren Punktebereich zugehen.

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Beobachtet Bayern Dembélé?
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Traurige Berühmtheit hatte Heißsporn Cantona 1995 erlangt: Beim Spiel gegen Crystal Palace war er nach einem Platzverweis von einem Fan provoziert worden, so dass er mit einem Kung-Fu-Tritt auf die Tribüne sprang und den Mann attackierte.

Das Bild ging um die Welt und ist bis dato einzigartig.