Lesedauer: 2 Minuten

Spielehersteller EA startet in Kooperation mit der FIFA den FIFA20 "Stay and Play Cup". Bei dem Turnier messen sich 20 Spieler aus den weltweiten Topligen.

Anzeige

Spielehersteller Electronic Arts (EA) hat als Teil der Initiative "Stay Home. Play Together" ("Bleibt zu Hause. Spielt gemeinsam") in Kooperation mit dem Fußball-Weltverband FIFA den "Stay and Play Cup" in der Fußball-Simulation FIFA 20 ins Leben gerufen.

Turnier mit Profi-Fußballern

Insgesamt nehmen 20 Spieler aus den weltweiten Topligen an dem fünftägigen Turnier teil, darunter Borussia Dortmunds Flügelflitzer Achraf Hakimi, Youngster Joao Felix (Atletico Madrid), Trent Alexander-Arnold (FC Liverpool) oder Vinicius Junior vom spanischen Rekordmeister Real Madrid.

Anzeige
Meistgelesene eSports-Artikel
  • Counter-Strike: Global Offensive
    1
    Counter-Strike: Global Offensive
    BIG gewinnen die DreamHack Masters
  • FIFA 20
    2
    FIFA 20
    FIFA 20: FCN eSports baut um
  • Valorant
    3
    Valorant
    eSports-Testlauf in Valorant
  • League of Legends
    4
    League of Legends
    G2 verpatzt LEC-Start
  • Rainbow Six Siege
    5
    Rainbow Six Siege
    R6S: Operation Steelwave startet

Das Event, das am Mittwoch beginnt und bis 19. April angesetzt ist, soll "sowohl das weltweite Fußballspiel fördern als auch den Geist der Gemeinschaft stärken", teilte EA am Mittwoch mit.

Pro Tag werden vier Spiele ausgetragen. Das Halbfinale und das Grand Final stehen am Sonntag (19. April) auf dem Programm.