Borussia Mönchengladbach führt die Tabelle der VBL an
Borussia Mönchengladbach führt die Tabelle der VBL an © VBL
Lesedauer: 2 Minuten

Borussia Mönchengladbach bleibt in der VBL Club Championship in FIFA 20 weiter das Maß aller Dinge. Die Fohlen sind Herbstmeister vor Bayer Leverkusen.

Anzeige

Borussia Mönchengladbach hat in der VBL Club Championship den Herbstmeistertitel geholt.

Zum Abschluss des elften Spieltages in der Fußball-Simulation FIFA 20 musste sich Bayer Leverkusen gegen Hertha BSC mit einem 5:2 (1:1, 4:1, 1:1) zufrieden geben und bleibt mit 63 Punkten weiter erster Verfolger der Fohlen (66).

Anzeige

Knapp dahinter lauert Titelverteidiger Werder Bremen (60) mit dem deutschen Meister Michael "MegaBit" Bittner und RB Leipzig (55) mit Fußballprofi Diego "DD31" Demme sowie dem früheren nationalen Champion Cihan "RBL Cihan" Yasarlar. Der nächste Doppel-Spieltag nach der Winterpause findet am 8. Januar statt, am 26. Februar geht es zum letzten Mal um Punkte.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Je zwei Spieler der besten sechs Klubs qualifizieren sich direkt für das VBL Grand Final im März, wo es um die deutsche Meisterschaft unter den Einzelspielern geht. Die Liga wird an 21 Spieltagen ohne Rückrunde ausgetragen. Jede Begegnung findet in einem dem Davis Cup ähnlichen Format statt. Zwei Partien werden im Eins-gegen-Eins gespielt (jeweils eine auf der Playstation und eine auf der Xbox). Für jeden Sieg gibt es drei, für jedes Remis einen Punkt.