Lesedauer: 2 Minuten

Ein Schritt, den so niemand hat kommen sehen: FIFA-19-Weltmeister Mohammed "MoAuba" Harkous verlässt Werder Bremen. Ein Ersatz ist bereits gefunden.

Anzeige

Es war das deutsche Sommermärchen schlechthin: Nach jahrelanger Durststrecke gewinnt endlich ein deutscher FIFA-Profi das wichtigste Turnier des Jahres, den FeWC.

Im Trikot des SV Werder Bremen sorgte MoAuba für den erstmaligen deutschen Erfolg bei der WM, was nun augenscheinlich auch sein letzter gewesen ist - zumindest im Dress des norddeutschen Bundesligavereins.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

So verkündete der Fußballklub via Social Media die Verpflichtung von DrErhano als neuen Werderaner, verabschiedete jedoch im gleichen Atemzug den aktuellen FIFA-Weltmeister. DrErhano spielte vor der Weltmeisterschaft für den VfB Stuttgart, jedoch wurde dessen Vertrag nicht verlängert.

Zukunft von MoAuba unklar

Mo selbst steht zwar nach wie vor bei der eSports-Agentur Stark unter Vertrag, jedoch ist aktuell nicht bekannt, ob schon bald eine Unterschrift bei einem anderen Fußballverein oder einer eSports-Organisation erfolgt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Mit dem Gewinn des FeWC 2019 in London sicherte sich MoAuba nicht nur die begehrte Trophäe, sondern auch ein Preisgeld in Höhe von 250.000 US-Dollar. Damit rangiert der FIFA-Profi auf dem Treppchen der deutschen eSports-Topverdiener.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Wie Hoeneß den Bayern weh tat
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: BVB-Star auf der Insel heiß begehrt
  • Int. Fussball / La Liga
    3
    Int. Fussball / La Liga
    Barca glänzt bei Koeman-Debüt
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    "F*** you": Bottas platzt der Kragen
  • Int. Fussball / Premier League
    5
    Int. Fussball / Premier League
    Rekordklatsche für Guardiola