Lesedauer: 2 Minuten

Der VfL Wolfsburg verstärkt sein eSports-Team mit FIFA-Profi "DullenMike". Der 17-Jährige fühlt sich geehrt und steht bereits vor seinem Debüt.

Anzeige

Der VfL Wolfsburg hat den deutschen Top-Spieler Dylan "DullenMike" Neuhausen für sein FIFA-Team verpflichtet. Der 17-Jährige wechselt ab sofort zu den Niedersachsen und tritt schon beim FIFA eWorld Cup am kommenden Wochenende in London für die Wölfe an. Dies gab der Klub am Montag bekannt. Zuvor hatte der Xbox-Profi für den Kölner Clan SK Gaming gespielt.

"Für den VfL Wolfsburg zu spielen, ist eine große Ehre für mich, da damit ein Traum von mir in Erfüllung gegangen ist, einmal Profi bei einem Bundesligisten zu sein. Ich bin mehr als glücklich mit meiner Entscheidung", sagte Neuhausen. In Wolfsburg stößt er zum Team um die erfahrenen Spieler Timo "TimoX" Siep und Benedikt "SaLz0r" Saltzer.

Anzeige

Kleiden wie die eSports-Profis? Kein Problem! Der SPORT1-eSports-Shop! | ANZEIGE

Meistgelesene eSports-Artikel
  • Counter-Strike: Global Offensive
    1
    Counter-Strike: Global Offensive
    BIG gewinnen die DreamHack Masters
  • FIFA 20
    2
    FIFA 20
    FIFA 20: FCN eSports baut um
  • Valorant
    3
    Valorant
    eSports-Testlauf in Valorant
  • League of Legends
    4
    League of Legends
    G2 verpatzt LEC-Start
  • Rainbow Six Siege
    5
    Rainbow Six Siege
    R6S: Operation Steelwave startet

DullenMike gewann FUT Champions Cup

Für die WM hatte sich Neuhausen als Zehnter der Xbox-Weltrangliste qualifiziert. Er ist einer von sechs Deutschen im 32er-Starterfeld des Turniers, das vom 2. bis 4. August in der O2 Arena steigt.

Der größte Erfolg von "DullenMike" bislang war der Gewinn beim FUT Champions Cup in Bukarest im vergangenen Januar. Somit gelang ihm als einzigem Deutschen in der laufenden Saison ein Sieg bei einem Major.