EA verpasst FIFA 19 ein zusätzliches Cover
Mit dem Start der K.O.-Phase in der Champions League veröffentlicht EA eine Neuauflage der von FIFA 19. Das Cover zieren die Profis Neymar, De Bruyne und Dybala © Electronic Arts
Lesedauer: 2 Minuten

Mit dem Start der K.o.-Phase in der Champions League veröffentlicht EA eine Neuauflage von FIFA 19. Das Cover zieren die Profis Neymar, De Bruyne und Dybala.

Anzeige

Auf das Cover der beliebten Fußballsimulation FIFA schaffen es nur die besten Sportler. In den vergangenen Jahren zierte vor allem Cristiano Ronaldo, zunächst im Dress von Real Madrid, seit diesem Jahr mit dem Trikot von Juventus Turin, das Cover. Auch 2019 blickt der Portugiese weltweit von Millionen FIFA-Covern. 

Zum Start der Champions-League-K.o.-Phase gibt es nun aber ein neues beziehungsweise weiteres Coverbild zu bestaunen. Gleich drei Spieler haben es auf das Cover von FIFA 19, speziell zur Champions League, geschafft: Neymar, Kevin De Bruyne und Paulo Dybala. Bei den Dreien handelt es sich zudem um mehr als reine Cover-Modelle. 

Anzeige

So verschenkt Electronic Arts an all diejenigen, die bislang noch nicht ein einziges Mal den bekannten Online-Modus, FIFA Ultimate Team, gespielt haben, einen der Cover-Athleten für zehn Matches als Leihspieler.

Das Spiel selbst ist bereits in unterschiedlichen Versionen auf dem Markt erhältlich: Sowohl die Champions-, als auch die Ultimate Edition stehen für PC, PlayStation 4 und Xbox One zur Verfügung. 

Laut EA erfreut sich der Champions-League-Modus zudem großer Beliebtheit. Bis heute wurden insgesamt 55 Millionen Partien in der digitalen Ausgabe der Königsklasse ausgespielt. 

---

Weitere News zu FIFA 19:

FIFA reagiert auf Glückspielverbot

FIFA: Erfolg für Werder Bremen

---