Die 2. DPC-Saison geht los und die Teams haben an ihren Rostern gebastelt
Die 2. DPC-Saison geht los und die Teams haben fleißig an ihren Rostern gebastelt © ESL
Lesedauer: 2 Minuten

Die 2. DPC-Saison beginnt und die europäischen Teams haben ihre Roster optimiert. Während zu OG ein wahrer Heilsbringer zurückkehrt, hat Nigma einen Midlaner gefunden.

Anzeige

Die 2. DPC-Saison beginnt heute und eröffnet damit die Jagd auf heißbegehrte DPC-Punkte und die Teilnahme am nächsten Major Anfang Juni. Zum Stichtag gab es bei den europäischen Top-Teams OG und Nigma zwei hochkarätige Neuzugänge.

OG.ana feiert drittes Comeback

Weniger überraschend kommt OGs Neuzugang daher. Anatham "ana" Pham ist wieder Teil des Rosters und gibt damit sein insgesamt drittes Comeback beim aktuellen Dota-2-Weltmeister.

Anzeige

In großer Regelmäßigkeit gönnt sich der Australier Auszeiten vom stressigen Profi-Alltag. Bereits zweimal kehrte ana, nur wenige Monate vor dem The International, zu OG zurück, um wieder eine Weltmeisterschaft zu gewinnen. Schafft der Heilsbringer es auch dieses Mal, das schwächelnde OG in die Erfolgsspur zurückzuführen?

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Bei Team Nigma berichteten wir davon, wie Midlaner Aliwi "w33" Omar ausrangiert wurde. Nun ist der Russe Igor "iLTW" Filatov als dessen Ersatz angekündigt worden. Der 21-jährige hat schon für Virtus.pro und auf Leihbasis für OG gespielt. Zusammen mit Nigmas Superstar Amer "Miracle-" Al-Barkawi wird er sich die Carry- und Midlane-Position teilen.

DPC - Season 2

Zum Start der 2. DPC-Saison sind in den ersten Ligen der jeweiligen Regionen die beiden letztplatzierten Teams abgestiegen und die beiden Top-Teams aus Liga zwei aufgestiegen. Aller Befürchtungen zum trotz, verliert Europa keinen seiner vier Major-Startplätze.

Ebenso behalten alle weiteren Regionen dieselbe Anzahl Startplätze wie in der ersten DPC-Saison, sprich: Europa 4, China 4, CIS 3, SEA 3, Nordamerika 2, Südamerika 2.

Alle Upper Division (1. Liga) Teams der DPC Season 2:

Europa

  • Team Secret (Season 1 Champion)
  • Alliance
  • Team Nigma
  • Team Liquid
  • OG
  • Tundra Esports
  • Hellbear Smashers (Aufsteiger aus Liga 2)
  • Brame (Aufsteiger aus Liga 2)

CIS

  • Virtus.pro (Season 1 Champion)
  • Natus Vincere
  • AS Monaco Gambit
  • Team Spirit
  • EXTREMUM
  • Team Unique
  • PuckChamp (Aufsteiger aus Liga 2)
  • Winstrike Team (Aufsteiger aus Liga 2)

China

  • Invictus Gaming (Season 1 Champion & Major-Gewinner)
  • Team Aster
  • Vici Gaming
  • PSG.LGD
  • Elephant
  • EHOME
  • Sparking Arrow Gaming (Aufsteiger aus Liga 2)
  • Royal Never Give Up (Aufsteiger aus Liga 2)

SEA

  • Fnatic (Season 1 Champion)
  • Neon Esports
  • T1
  • TNC Predator
  • BOOM Esports
  • Execration
  • Lilgun (Aufsteiger aus Liga 2)
  • Omega Esports (Aufsteiger aus Liga 2)

Nordamerika

  • Evil Geniuses (Season 1 Champion)
  • Quincy Crew
  • Undying
  • 4 Zoomers
  • Sadboys
  • Black N Yellow
  • simply TOOBASED (Aufsteiger aus Liga 2)
  • The Cut  (Aufsteiger aus Liga 2)

Südamerika

  • beastcoast (Season 1 Champion)
  • Thunder Predator
  • SG e-sports
  • NoPing e-Sports
  • Team Unknown
  • Infamous
  • Infinity Esports (Aufsteiger aus Liga 2)
  • Hokori (Aufsteiger aus Liga 2)

Weitere News zu Dota2