Ab 2021 wird der Dota Pro Circuit im Liga-Format ausgetragen
Ab 2021 wird der Dota Pro Circuit im Liga-Format ausgetragen © Valve
Lesedauer: 2 Minuten

Die neue Dota2-Saison beginnt am 18. Januar und führt ein echtes Ligensystem samt Major-Turniere ein. In den neu gegründeten Ligen können Teams auf- und absteigen.

Anzeige

Die reguläre Dota2-Saison meldet sich zurück. Entwickler Valve verriet grundlegende Änderungen zum Dota Pro Circuit 2021 (DPC 2021). Die neue Saison beinhaltet demnach zwei Saisonhälften, die jeweils in einem Major-Event gipfeln. Die anschließende Weltmeisterschaft, das The International 10, ist für August geplant.

Dota2 führt offizielles Ligensystem ein

Die erste Saison wird vom 18. Januar bis 28. Februar ausgetragen, die zweite vom 13. April bis 23. Mai. In jeder der sechs regionalen Ligen gibt es eine "obere" und eine "untere" Liga, vergleichbar mit den ersten und zweiten Ligen traditioneller Sportarten. Die besten Teams der regionalen Ligen fahren zum Ende jeder Saison zum Major, wo es die meisten DPC-Punkte und Preisgelder zu gewinnen gibt.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Sowohl für das erfolgreiche Abschneiden in der regulären Saison als auch für die Teilnahme am Major-Turnier erhalten die Teams DPC-Punkte, die für das Erreichen der Weltmeisterschaft benötigt werden. Die beiden schwächsten Teams der 1. Liga (Upper Division) steigen zum Ende der Saison in die 2. Liga (Lower Division) ab, während die beiden besten Zweitligisten aufsteigen. Jede Liga umfasst acht Teams. Die vier besten Teams jeder Region sind direkt für die erste Saison in Liga Eins gesetzt, die Vergabe der vier verbliebenen Plätze wird durch Turniere vom 07.-10.01. entschieden.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Für jede Region gibt es einen individuellen Turnierveranstalter, der für Ligen, Turniere und die generelle Organisation verantwortlich ist:

  • Europa: DreamHack
  • CIS: ESL
  • China: Perfect World
  • SEA: PGL
  • Nordamerika: BTS
  • Südamerika: Dotapit

Ende Januar wird zudem ein Dota2-Update folgen, welches Zuschauern ermöglicht, alle Infos zur aktuellen Saison direkt im Client abzurufen.