COVID-19: neues Format der ESL One LA und Birmingham
COVID-19: neues Format der ESL One Los Angeles und Birmingham © ESL
Lesedauer: 2 Minuten

Nachdem der ESL One LA Major wegen COVID-19 bereits verschoben worden war, gab Valve nun weitere Format-Veränderungen der ESL One's Los Angeles und Birmingham bekannt.

Anzeige

Laut der Ankündigung sollen beide Turniere mit erheblichen Veränderungen des Turnierformats durchgeführt und in ein Online-Format umgewandelt werden. 

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"The show must and will go on-line!"

Die ESL One Los Angeles wird vom 28. März bis 19. April 2020 stattfinden. Die insgesamt 34 Teams aus fünf Regionen - Europa, China, Nordamerika, Südamerika, Südostasien - kämpfen dabei um einen Preispool in Höhe von 375.000 US-Dollar. Qualifizierte Mannschaften des Majors, sowie die Besten des Minors und der ESL-Weltrangliste sind mit dabei. Das Turnier findet im Round-Robin Best-of-Three-Format statt. Das Finale wird im Best-of-Five ausgetragen.

Anzeige

Die ESL One Birmingham 2020 wird von Mai bis Juni mit regionalen Online-Ligen gespielt. Das gesamte Preisgeld beträgt hier 335.000 US-Dollar. 

>> Jetzt die neue eSPORTS1-App hier herunterladen <<

Ob Valve die diesjährige Saison umstrukturieren wird, ist noch unklar. Das Major in Singapur Ende Juni ist das letzte, welches vor dem The International 2020 noch verbleibt.

Wer ist mit dabei? 

  • Team Secret
  • OG
  • Ninjas in Pyjamas
  • Team Liquid
  • Team Nigma
  • Alliance
  • Natur Vincere
  • Virtus.pro
  • Gambit Esports
  • Team Spirit
  • HellRaisers
  • B8
  • Cyber Legacy
  • Gentlemen 
  • TBD
  • TBD