Nigma schlägt Secret im "Mad Moon"-Finale
Nigma schlägt Secret im "Mad Moon"-Finale © Team Nigma
Lesedauer: 2 Minuten

Nigma schlägt nach irrer Aufholjagd im „Tug of War: Mad Moon“-Finale Team Secret und gewinnt 130.000 US-Dollar.

Anzeige

Von Niklas Walkerling

Es war das Duell der zwei großen Masterminds in Dota 2: Clement "Puppey" Ivanov von Team Secret vs. Kuro "KuroKy" Salehi Takhasomi von Nigma. Im Best-of-5-Finale des "Tug of War: Mad Moon"-Turniers ließ Team Secret zu Beginn keine Zweifel aufkommen, dass sie das bessere Team waren. Folgerichtig gingen sie mit 2:0 in Führung. Doch Nigma bewies mentale Stärke und startete eine sensationelle Aufholjagd.

Anzeige

Team Secret mit der schnellen Führung

Das erste Spiel gestaltet sich lange Zeit ausgeglichen. Erst mit dem zweiten Roshan-Kill festigte Team Secret seine Map-Dominanz. In den zwei darauffolgenden Teamfights wurde deutlich, dass Secrets Core-Helden denen des Gegners überlegen waren - 1:0 für Secret.

>> Jetzt die neue eSPORTS1-App hier herunterladen <<

Spiel Nr. 2 war von Team Secrets Michal "Nisha" Jankowski geprägt. Auf seinem Batrider fand er immer wieder wichtige Pick-Offs, die ihre Führung weiter ausbauten. Nisha beendete das Spiel mit makellos und ließ Team Secret nach 29 Minuten den zweiten Sieg bejubeln.

KuroKy passt den Draft an – Nigma schafft das Comeback

Im dritten Spiel wählte Team-Captain KuroKy Magie-orientierte Helden, was sich als äußerst wirksam erwies. Ab Minute 15 spielte Nigma "Five-Men-Dota", da sie wussten, dass Secret ihnen zu diesem Zeitpunkt nur wenig entgegenzusetzen hatte. Dank der immensen Heil-Zauber von Io und Oracle konnte Amer "Miracle-" Al-Barkawis Leshrac Gebäude für Gebäude niederreißen. Nur noch 1:2.

Spiel Vier verlief von Beginn an sehr einseitig. Secrets Offlaner Ludwig "zai" Wahlberg konnte komplett aus dem Spiel genommen werden, wodurch Nigmas Safelane-Carry Miracle uneingeschränkten Farm hatte. Fast ebenso einseitig gewannen sie die Midlane. Von dort an erhöhte Nigma immer weiter den Druck und plötzlich stand es 2:2.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Mit dem psychologischen Vorteil aus dem dritten und vierten Spiel ging es ins Entscheidungsspiel. Team Secrets Wille wirkte gebrochen und individuelle Fehler schlichen sich ein. Nigma schien nun immer den entscheidenden Schritt voraus zu sein. Hinzu kam eine weitere fehlerfreie Leistung von Amer "Miracle-" Al-Barkawi auf Faceless Void.

Nigma gewinnt damit das "WePlay! Dota 2 Tug of War: Mad Moon"-Turnier mit 3:2 und darf sich über 130.000 US-Dollar freuen.