Lesedauer: 2 Minuten

Team Secret dominiert weiter in der Dota-2-Szene. Bei der ESL One in Kattowitz lässt das europäische Spitzenteam Gambit eSports aus Russland keine Chance.

Anzeige

Team Secret bleibt weiterhin das Maß aller Dinge in der Dota-2-Szene.

Bei der ESL One im polnischen eSports-Mekka Kattowitz sicherte sich das europäische Spitzenteam am Sonntag den Titel und 125.000 US-Dollar Preisgeld. In der Finalserie best-of-five besiegte Secret den russischen Vertreter Gambit eSports glatt mit 3:0. Insgesamt war das prestigeträchtige Turnier des weltgrößten eSports-Unternehmens ESL mit 300.000 Dollar dotiert.

Anzeige

Team Secret hatte bereits im Januar das erste Major des Jahres im chinesischen Chongqing gewonnen und auch im vergangenen Oktober bei der ESL One in Hamburg triumphiert. Gambit durfte sich neben Platz zwei über 65.000 US-Dollar freuen. Dritter wurde Weltmeister und "The International"-Sieger Team OG, das 35.000 Dollar einstrich.

Weniger erfolgreich verlief das Turnier für die einzigen beiden Deutschen im Wettbewerb. Während Adrian "Fata" Trinks mit Ninjas in Pyjamas im Halbfinale des Lower Brackets ausgeschieden war, hatten Maximilian "qojqva" Bröcker und das schwedische Team Alliance nicht einmal die Gruppenphase überstanden.