Beim eSports sind häufig viele Zuschauer in den Arenen
Beim eSports sind häufig viele Zuschauer in den Arenen © ESL - Helena Kristiansson
Lesedauer: 3 Minuten

Hamburg - In der ersten Partie des ESL One Hamburg 2017 legt der Berliner eSports-Millionär Kuro "KuroKy" Salehi Takhasomi mit Team Liquid einen Traumstart hin.

Anzeige

In der ersten Partie des ESL One Hamburg 2017 traf der Berliner eSports-Millionär Kuro "KuroKy" Salehi Takhasomi mit Team Liquid auf SG e-sports. Der deutsche Kapitän "KuroKy" und seine Teamkollegen wurden dabei ihrer Favoritenrolle gerecht und schlugen das brasilianische Team in der Barclaycard-Arena vor 16.000 Zuschauern. Der deutsche Top-Favorit legte mit seinem Team einen Traumstart hin und hat den nächsten Millionen-Sieg fest im Blick.

Erst im August krönte sich der Deutsche mit drei Millionen Dollar Preisgeld zum erfolgreichsten eSports-Profi der Geschichte, als "KuroKy" mit Team Liquid das Finale vom 24 Millionen Dollar Event "The International" gewonnen hatte.

Anzeige

Neu-Auflage des Mega-Finals

Dort war Team Liquid gegen das Team Newbee, welches ebenfalls bei der ESL One in Hamburg dabei ist, siegreich. Es könnte also zur Neu-Auflage des Mega-Finals kommen, wenn es beim größten eSports-Events Deutschlands um ein Preisgeld von einer Million Dollar geht. 

16.000 Zuschauer verfolgten das eSports-Spektakel live vor Ort in der Barclaycard-Arena, während im letzten Jahr noch sieben Millionen Zuschauer die ESL One Frankfurt online sahen.

Die Dota 2-Saison hat also mit dem Start des ersten Major-Turniers Fahrt aufgenommen und SPORT1 ist live dabei. Vom 26. bis 29. Oktober treten acht Profi-Teams aus aller Welt im Kampf um eine Million US-Dollar in der Hansestadt an. Die Barclaycard Arena wird damit zum zweiten Mal Heimat für bis zu 16.000 eSports-Begeisterte.

KuroKy will eine Ära prägen 

Die größten Chancen auf den Sieg in Hamburg hat ein deutscher Profi: KuroKy ist der erfolgreichste eSports-Athlet aller Zeiten und kann nun einen Lauf starten.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Mit dem Sieg beim 24 Millionen US-Dollar-Event The International 2017 spielte sich der deutsche Captain an die Spitze in Dota 2. Auch zu Beginn dieser Saison tritt er mit Team Liquid makellos auf - in Kiew verteidigte Liquid den StarLadder-Titel.

Bei der ESL One Hamburg könnte es nun aber zur Neuauflage des The International-Finals kommen, denn auch Newbee wurde zu dem Mega-Event eingeladen.

Wer wird Liquid gefährlich?

Auch wenn Newbee in der StarLadder schwach auftrat, wird das Team in Hamburg hoch gehandelt - immerhin schaffte es Newbee ins TI-Finale. 

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die chinesischen Weltstars rund um Sccc wollen im ersten Major dagegen Revanche üben und wichtige Punkte im Pro Circuit sammeln.

Dabei werden aber auch Top-Teams wie Evil Geniuses und Virtus.pro ein Wörtchen mitzureden haben. Aus europäischer Sicht ist Team Secret als weiterer Mitfavorit gesetzt.

FATA- will aus dem Schatten KuroKys heraus

Bei Weltstar Puppeys Team Secret ist der zweite deutsche Spieler des Turniers aktiv: FATA- wechselte nach The International in die Reihen des Teams.

Im Vorjahr spielte er noch an der Seite von KuroKy bei Team Liquid. Zusammen bauten sie das Team auf und bildeten eine Zeit lang die Weltspitze. Nach einer halbjährigen Spielpause will FATA- nun endlich an seinem alten Team-Kameraden vorbeiziehen und das erste Major des Jahres gewinnen.

Schon bei der StarLadder trafen die beiden Teams aufeinander. Dort gewann Liquid das Duell noch deutlich, Secret war nahezu chancenlos. Mit talentierten und brillanten Profis im Gepäck kann aber schon dieses Turnier zum Beginn der Erfolgsstory für Secret und FATA- werden.