Lesedauer: 2 Minuten

Moskau - In Moskau trifft sich erneut die Dota 2-Elite, um den nächsten Titel und das Preisgeld von 500.000 USD auszuspielen. Auch zwei deutsche Akteure treten an.

Anzeige

Von Matthias Holländer

EPICENTER ist bekannt für seine großartige Bühnenshow und eine hervorragende Produktion in allen Aspekten. Über 27 Kommentatoren, Analysten und Interviewer werden das Mega-Event vor der Kamera präsentieren.

Anzeige

Heimspiel für Natus Vincere & Co

Für Virtus.pro und Natus Vincere ist EPICENTER das absolute Heimspiel. Bei Natus Vincere spielen zwei ukrainische und mit SoNNeikO ein russischer Akteur. Bei Virtus.pro sind ganze drei Russen und zwei Ukrainer im Lineup.

Hinzu kommt, dass Dota 2 unglaublich populär in Russland ist. Nicht selten übertrumpfen die russischsprachigen Übertragungen von Dota 2-Events den englischen Stream, auch wenn kein heimisches Team spielt.

KheZu & KuroKy in Moskau

Team Secret hatte bei den Manila Masters vergangene Woche nicht den besten Lauf. Das Team um den deutschen Off-Laner KheZu hat in Moskau einiges wiedergutzumachen.

Ebenfalls in Moskau dabei ist die Truppe von Team Liquid um den deutschen Kapitän KuroKy. Team Liquid fliegt klar mit Titelambitionen zum EPICENTER und will vor The International 2017 noch einmal richtig Fahrt aufnehmen.