BIG hat die Gruppe A gewonnen und darf zu den BLAST Premier Spring Finals im Juni
BIG hat die Gruppe A gewonnen und darf zu den BLAST Premier Spring Finals im Juni © DreamHack
Lesedauer: 2 Minuten

BIG hat Gruppe A des BLAST Premier Spring Events gewonnen und darf zu den Finals im Juni. Vitality hingegen hat mit Starspieler ZywOo einen herben Rückschlag erlitten.

Anzeige

Team Vitality, Platz Eins der CSPPA-Weltrangliste, hat beim BLAST Premier Spring einen kompletten Aussetzer erlebt. BIG hingegen sicherte sich bereits das Finalticket durch eindrucksvolle Siege gegen Astralis und Ninjas in Pyjamas.

BIG fährt zu den Spring Finals

Für unseren deutschen Vertreter BIG startete das Event vielversprechend mit einem 2:0-Sieg über OG. Auf Inferno und Dust 2 endeten die Runden 16-12 und 16-13. Anschließend erwies sich NiP als zäher Gegner und holte auf Overpass und Mirage zwei Siege. BIG rutschte ins Lower Bracket ab, wo sie auf Astralis stießen. BIGs Awper Florian "syrsoN" Rische brachte seine Jungs nach einem 1:6-Rückstand auf der ersten Map zurück auf die Gewinnerstraße. Am Ende hieß es 16-14 und 16-8, wodurch BIG im Finale stand.

Anzeige

Dort kamen sie dann zu ihrer Revanche. syrsoN und İsmailcan "XANTARES" Dörtkardeş drehten auf und fuhren auf Vertigo mit 16-2 über NiP drüber. Auf der zweiten Map ging es enger zur Sache, doch auch hier behielt BIG die Oberhand und konnte mit 16-14 das Finalticket lösen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Vitality fand von Beginn an nicht ins Turnier und musste sich direkt in der ersten Runde Complexity geschlagen geben. Im Lower Bracket zeigten die Franzosen gegen EG eine verbesserte Leistung, verloren aber trotzdem mit 1:2 die Partie und schieden aus dem Wettbwerb aus. Nun müssen sie ins Showdown-Event, um ihre Chancen auf die Spring Finals zu wahren.

ZywOo mit Negativrekord

Vitalitys Starspieler Mathieu "ZywOo" Herbaut erwischte gegen Complexity einen rabenschwarzen Tag. Mit einer K/D von 2/17 und einer Gesamtwertung von 0.28 lieferte der beste CS:GO-Spieler 2020 auf Overpass die schwächste Leistung seiner gesamten Profikarriere ab.

Ernsthafte Sorgen müssen Fans sich aber nicht machen, denn schon im anschließenden Match gegen EG war ZywOo, trotz der Niederlage seines Teams, der alles überragende Akteur.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Weitere Top-News zu CS:GO