Moses ist der neue Coach von Team Liquid
Moses ist der neue Coach von Team Liquid © Team Liquid
Lesedauer: 2 Minuten

Team Liquid bastelt fleissig am Counter-Strike-Kader. Jetzt wurde auch der Coach ersetzt. Der Neuzugang ist kein unbekannter - er war jahrelang als Kommentator aktiv.

Anzeige

Nachdem Team Liquid erst vor wenigen Tagen einen neuen Spieler verpflichtete, wurde jetzt auch ein neuer Coach für die Counter-Strike-Abteilung angekündigt. Es handelt sich um niemand geringeren als Szene-Urgestein Jason "moses" O'Toole. Den meisten CS:GO-Fans wird er vor allem als Kommentator und Analyst bekannt sein. Er war aber zu 1.6-Zeiten selbst aktiver Profispieler. Jetzt ist sein Wissen um den Taktik-Shooter in einer neuen Rolle gefragt. Der Analyst Janko "YNk" Paunović ist bereits seit 2018 als Trainer für den FaZe Clan aktiv, jetzt werden die ehemaligen Kollegen als rivalisierende Coaches ein Wiedersehen erleben.

moses will Liquid an die Weltspitze bringen

Er ist seit 1999 in der Counter-Strike-Szene verankert und arbeitet seit Jahren als Kommentator. Jetzt freut er sich auf die neue Herausforderung als Coach hinter dem besten nordamerikanischen Team. In einem Video stellt Team Liquid ihren neuen Coach vor, der eine neue Ära für das Team einläuten möchte.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Er denkt, dass der größte Feind des Teams die mentale Stärke ist. Das möchte er ändern, die Corona-bedingte online-Zeit nutzen und das Team bestmöglich auf zukünftige offline-Events vorbereiten. Sein großes Ziel ist es, ein Major zu gewinnen und damit ein weiteres Mal die wichtigste Counter-Strike-Trophäe nach Nordamerika zu bringen. 

Unerwarteter Besetzungswechsel

Viele Liquid-Fans sind überrascht von den kürzlichen Wechseln im Team. Der frühere Coach Eric "adreN" Hoag war fast zwei Jahre für das Team aktiv und führte sie zu vielen großen Erfolgen, wie dem Intel Grand Slam und zwei Siegen der ESL Pro League. Das Team ehrt ihren ex-Coach mit einem Dankeschön in Videoform:

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der Spieler- und Trainerwechsel könnte für Team Liquid eine neue Ära einleiten, ob sich die Roster-Wechsel bezahlt machen müssen sie in den nächsten Wochen beweisen. Am 19. August geht es für Team Liquid bei der ESL One Cologne gegen Cloud9 zur Sache.