Die 12. Ausgabe der ESL Pro League findet online statt
Die 12. Ausgabe der ESL Pro League findet online statt © ESL
Lesedauer: 2 Minuten

Bereits zum zwölften Mal findet die ESL Pro League statt. Aufgrund der Corona Krise wird das Event online ausgetragen. Jetzt wurden die Gruppen für Europa veröffentlicht.

Anzeige

Die Gruppenphase in Europa wird im Round Robin Best-of-Three Format gespielt. Los geht es am 1. September, die Gruppenphase dauert dann bis zum 19. September bevor es in die Playoffs geht. Die vier besten Teams jeder Gruppe kommen weiter, ab den Playoffs wird im Double-Elimination Format weitergemacht. Das Finale wird am 4. Oktober stattfinden und als Best-of-Five ausgespielt.

BIG müssen sich beweisen

Die Gruppe A:

Anzeige
  • BIG (Deutschland)
  • G2 Esports (Frankreich)
  • Natus Vincere (Russland)
  • Heroic (Dänemark)
  • OG (Europa)
  • GODSENT (Europa)
  • ENCE (Finnland)
  • AGO (Polen)

Nach dem frühen Ausscheiden bei der ESL One Cologne müssen BIG im nächsten großen Event beweisen dass sie den ersten Platz der Weltrangliste verdient haben und auch langfristig halten können. Ein weiteres Event ohne Playoffs-Einzug wird Ihnen den Ranglistenplatz sicherlich nicht sichern können. Auch Natus Vincere konnten nach dem Playerbreak noch nicht überzeugen, sie unterlagen zuletzt gegen NiP und Complexity. Mit Heroic und G2 sind zwei Top10 Teams in der Gruppe die aktuell auf einem absoluten Leistungshöhepunkt angekommen sind. Es wird also nicht einfach.

Hart umkämpfte zweite Gruppe

Die Gruppe B:

  • Vitality (Frankreich)
  • Complexity (Europa)
  • FaZe (Europa)
  • fnatic (Schweden)
  • NiP (Schweden)
  • Astralis (Dänemark)
  • mousesports (Europa)
  • Spirit (Russland)

Vollgepackt mit starken Teams ist die Gruppe B. ComplexityAstralisVitality und NiP schafften es in die Playoffs der ESL One Cologne, der FaZe Clan könnte durch etwas mehr Training mit Neuzugang Markus "Kjaerbye" Kjaerbye auch zu einem der Turnierfavoriten avancieren. Teams wie fnatic und mousesports sollte auch jeder Counter-Strike-Fan auf dem Zettel haben, sie sind immer wieder für Überraschungen gut und standen sich in der letzten Ausgabe der Pro League im Finale gegenüber. Die zweite Gruppe wird auf jeden Fall viel Spannung bieten, hier ist es nahezu unmöglich einen Favoriten auszumachen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die ersten Spiele der ESL Pro League Season 12

Bis auf die spielfreien Montage werden in der Gruppenphase täglich drei Matches gespielt. Der 19. September fungiert dann als "super-day" mit gleich acht Games. Die ersten Begegnungen stehen bereits fest:

Dienstag, 1. September:
14:00 Natus Vincere vs. Godsent
17:30 G2 Esports vs. OG
21:00 BIG vs. AGO

Mittwoch, 2. September:
14:00 Heroic vs. ENCE
17:30 Vitality vs. NiP
21:00 FaZe vs. mousesports

Das Turnier gehört zu den hochkarätigsten des Jahres und wird garantiert für einige Highlights sorgen.