BIG ist dem Titel beim cs_summit 6 Online: Europe schon nah
BIG ist dem Titel beim cs_summit 6 Online: Europe schon nah © Beyond The Summit / BIG / SPORT1
Lesedauer: 2 Minuten

Der cs_summit 6 findet dieses Mal online statt. Die besten Teams der europäischen Counter-Strike-Szene kämpfen um den Titel und wichtige Qualifikationspunkte.

Anzeige

In der Gruppenphase musste der DreamHack-Masters-Sieger eine Partie abgeben. Gegen OG unterlagen die Berliner mit 16:9 / 11:16 / 14:16. Dank des Entscheidungsspiels gegen den FaZe Clan schaffte es das Team aber dennoch ins Upper Bracket. 

XANTARES dominiert gegen Fnatic

Dort knüpften tabseN und Co. dann an ihre Leistungen aus dem vorherigen DreamHack-Masters-Turnier an. Sowohl GODSENT, als auch Fnatic mussten sich mit 0:2 geschlagen geben und den schweren Gang ins Lower Bracket antreten. BIG hingegen darf sich nun auf das Upper Bracket Final gegen Vitality freuen. 

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Bei einem Sieg winkt das große Finale und noch drei mögliche Gegner. Der Verlierer der Partie trifft entweder auf Heroic oder OG, die gerade ums Weiterkommen kämpfen. 

Für Berlin International Gaming haben sich im bisherigen Turnierverlauf vor allem Overpass und Nuke bewährt. Keine Runde wurde auf diesen Maps abgegeben. Gegen Fnatic dominierte primär Can "XANTARES" Dörtkardes mit 30 Kills auf Nuke - zusammen mit weiteren Top-Statistiken.

Der bisherige Turnierverlauf beim cs_summit 6
Der bisherige Turnierverlauf beim cs_summit 6 © Liquipedia

Team Vitality war indes auch nicht schlecht unterwegs. Nach dem Gruppensieg über North und Movistar Riders folgte ein 2:1 gegen Heroic und ein extrem spannendes Finish auf Overpass gegen OG. Nach mehreren Verlängerungen entschieden die Franzosen die Runde mit 28:26 für sich.

Die erste Kaufphase startet heute um 18 Uhr, das Grand Final ist für Sonntag 17 Uhr angesetzt. Mit dem Titelgewinn wären 34.000 US-Dollar Preisgeld und satte 2000 RMR-Punkte verknüpft.