Dignitas Rückkehr zu CS:GO
Dignitas neuer Roster für 2020 © Dignitas
Lesedauer: 2 Minuten

Dignitas kehrt zurück zu CS:GO! Die Organisation stellt ihren Roster für 2020 vor und vereint ehemalige Spieler der Organisation Ninjas in Pyjamas wieder miteinander.

Anzeige

Für den Neuanfang heißt Dignitas vier ehemalige Ninjas-in-Pyjamas-Spieler aus Schweden willkommen. Christopher "GeT_RiGhT" Alesund, Patrik "f0rest" Lindberg, Adam "friberg" Friberg und Richard "Xizt" Landström haben sich neben dem Youngster Hakon "hallzerk" Fjærli dem Roster angeschlossen. 

Robin "Fifflaren" Johansson wird zukünftig die Position des Cheftrainers übernehmen. Fifflaren war ebenfalls Teil des NiP-Rosters und gemeinsam mit seinen schwedischen Teamkollegen feierte er viele Erfolge. Dazu zählt unter anderem der Sieg der ESL One: Cologne im Jahr 2014.

Anzeige

Legendärer NiP-Roster

Patrik "f0rest" Lindberg war der letzte Spieler des berühmten CS:GO-Rosters. Die Mannschaft von NiP dominierte den früheren CS:GO und stellte in den Jahren 2012 und 2013 den Rekord 87-0 Siegen auf. Über die Jahre bei Ninjas in Pyjamas erzielte er einige Erfolge und wurde unter anderem achtmal zum MVP ernannt. 

"f0rest" hat die Organisation nach siebeneinhalbjähriger Zusammenarbeit verlassen und wechselte zu Dignitas. Sein Platz im NiP-Roster wird von Tim "nawwk" Jonasson übernommen. 

Auch Richard "Xizt" Landström spielte an der Seite von "GeT_RiGhT", "friberg", "f0rest" und "Fifflaren" und blieb der Organisation insgesamt sechs Jahre erhalten. Von dort aus wechselte er zu FaZe Clan und weiter zu Fnatic. Bei letzterer wurde der 28-Jährige Erster bei dem PLG Grand Slam 2018.

Die Wiedervereinigung der Teammitglieder macht neugierig auf die nächste Saison.

Stimmen der Teammitglieder

Für Counter-Strike-Legende Christopher "GeT_RiGhT" Alesund sei der Beitritt ein wahr gewordener Traum - vor allem wegen der Menschen um die Organisation herum, wegen des Teams selbst und wegen der Ziele für die Zukunft. 

Auch Trainer Robin "Fifflaren" Johansson ist bereit für seine neue Aufgabe. "Ich bin super aufgeregt, der DIG-Familie beizutreten." Es sei wichtig für ihn gewesen, eine Organisation zu finden, die die Spieler schätzen würden, den Prozess respektiere und er glaube, dass er genau das mit DIG geschafft habe.

>> Jetzt die neue eSPORTS1-App hier herunterladen <<

Er freue sich darauf, gemeinsam großartige Dinge zu tun, "lasst uns wieder Geschichte schreiben".

Der vollständige neue Roster 

  • Patrik "f0rest" Lindberg
  • Richard "Xizt" LandströmRobin 
  • Christopher "GeT_RiGhT" Alesund
  • Adam "friberg" Friberg
  • Håkon "hallzerk" Fjærli
  • Robin "Fifflaren" Johansson (Coach)