Team Liquid CS:GO siegreich bei der IEM Chicago 2019
Team Liquid CS:GO siegreich bei der IEM Chicago 2019 © ESL / Helena Kristiansson
Lesedauer: 2 Minuten

Team Liquid stellt auch während der IEM in Chicago weiterhin die CS:GO-Welt auf den Kopf. Sie räumen einen weiteren Sieg ab und verlängern damit ihre Siegesserie.

Anzeige

Team Liquid hat die IEM Chicago 2019 gewonnen. Im Finale siegte das amerikanische Team vor heimischem Publikum mehr als deutlich mit 3:0 gegen das finnische Team ENCE.

Während des gesamten Turniers musste sich Team Liquid nur auf einer einzigen Map gegen G2 Esports geschlagen geben.

Anzeige

Im Halbfinale kam es bereits zum Rückduell des Finals der ESL One Cologne, die vor nur zwei Wochen stattfand. Wie auch schon in Köln hatte Team Liquid die Nase vorn und bezwang Team Vitality in einem 2:0.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Kleiden wie die eSports-Profis? Kein Problem! Der SPORT1-eSports-Shop! | ANZEIGE

ENCE setzten sich ihrerseits auf dem Weg ins Finale gegen Renegades, Heroic und MIBR durch.

Die IEM Chicago ist der dritte namhafte Wettbewerb, den Team Liquid in diesem Monat gewinnen konnte.

Zuvor triumphierten die Amerikaner bereits bei der BLAST Pro Series in Los Angeles und bei der ESL One Cologne in Deutschland.

Meistgelesene eSports-Artikel
  • Counter-Strike: Global Offensive
    1
    Counter-Strike: Global Offensive
    BIG gewinnen die DreamHack Masters
  • FIFA 20
    2
    FIFA 20
    FIFA 20: FCN eSports baut um
  • Valorant
    3
    Valorant
    eSports-Testlauf in Valorant
  • League of Legends
    4
    League of Legends
    G2 verpatzt LEC-Start
  • Rainbow Six Siege
    5
    Rainbow Six Siege
    R6S: Operation Steelwave startet

Sie können damit auch ihre Siegesserie fortsetzen, die zuvor bei 18 gewonnenen LAN-Games in Folge gestanden hatte. Nun hat sich diese Zahl auf 22 erhöht.

Die vorherigen Spitzenreiter Astralis konnten dahingegen nur einen persönlichen Rekord von 17 Siegen in Folge aufstellen.

Autor: Alexander Hugo