Es ist die Überraschung schlechthin! Das deutsche Vorzeigeteam zieht ins Finale der ESL One Cologne ein. Parallel schlägt Na'Vi das beste Team der Welt.

Mit einem 2:1-Sieg (17:19, 16:13, 16:6) gegen FaZe wird das deutsche Sommermärchen vom BIG Clan bei der ESL One Cologne weitererzählt. Auf der Bühne der LANXESS Arena konnten die Gamer ihren Lauf nach dem Erfolg im Viertelfinale gegen G2 fortsetzen.

Harter Kampf beim Heimspiel mit Happy End

Fatih "gob b" Dayik und Co. zwangen den Favoriten auf der ersten Map Dust2 nach einem 4:12-Rückstand in die Overtime. Auf FaZes Mappick Train drehten die Lokalmatadoren dann komplett auf und schlugen mit 16:13 zurück.

Die Entscheidung musste auf Inferno fallen, wo das mehrheitlich deutsche Publikum eine großartige spielerische Leistung ihrer Gamer beobachten durfte. BIG ließ FaZe zu keinem Zeitpunkt eine Chance sorgte für eine riesige Jubel-Traube in der LANXESS Arena. 

Am zweiten Tag des CS:GO-Megeevent in Köln war die Halle erneut nahezu bis auf den letzten Platz gefüllt. BIG war das erste deutsche Team, dass es in die große Arena bei der ESL One schaffte und ist nun auch das erste Lokalteam, dass im Finale mitzocken darf. Die ESL One ist seit 2014 jährlich in der Rheinstadt.

Na'Vi schockt Astralis

Zuvor war es Natus Vincere die mit Astralis das aktuell wohl stärkste Team im Teilnehmerfeld in einer knappen Partie mit 2:1 (16:13, 6:16, 16:13) nach Hause schickten. Youngster Emil "Magisk" Reif stufte seine Mannen am Freitag im SPORT1-Interview noch als klaren Turnierfavoriten ein.

Damit ist steht auch das Finale in der großen Arena fest. Die deutsche Überraschung muss sich mit den Osteuropäern von Na'Vi messen. Anpfiff für das Match ist 16:00 und gespielt wird im Best-of-5. Zuvor wird ab 12:45 Uhr das Topspiel der deutschen ESL Meisterschaft zwischen ALTERNATE aTTaX und Titelverteidiger EURONICS Gaming.

----

Lesen Sie auch:

Vorbericht: Köln lädt zum eSports-Megaevent

Vom eSports-Star zum Schulbuchheld

---

Kleiden wie die eSports-Stars!