© ESL
Lesedauer: 2 Minuten

Fünf Spieltage verbleiben in der ESL Pro League. Während Teams wie Fnatic, FaZe und North an der Tabellenspitze sitzen, sind Na`Vi und EnVyUs im Keller.

Anzeige

Von Matthias Holländer

Nordische Dominanz

Von den vier besten europäischen Teams der ESL Pro League Season 6 sind vier skandinavisch. Lediglich G2 Esports aus Frankreich und der europäische Mix FaZe Clan sind nicht aus dem Norden.

Anzeige

Bei FaZe Clan ist mit karrigan aus Dänemark sowie olofmeister und Coach RobbaN aus Schweden allerdings ebenfalls ausreichend skandinavische Präsenz vorhanden.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Spitzenreiter Fnatic und die aktuelle Nummer fünf der Tabelle, Ninjas in Pyjamas, sind aus Schweden. Plätze drei und vier werden von North und Astralis aus Dänemark belegt.

Mit GODSENT und Heroic sind noch zwei weitere skandinavische Teams in Europas Königsklasse am Start.

BIG mit Problemen

Zum Saisonstart war BIG gut dabei, konnte allerdings von den letzten zehn Partien lediglich drei für sich entscheiden.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Mit ausstehenden Matches gegen Tabellenschlußlichter Team EnVyUs und Natus Vincere scheint BIG gute Chancen auf vermeintlich einfache Siege haben.

Sowohl EnVy als auch Na`Vi werden allerdings hart gegen den Abstieg kämpfen und sich von BIG keinesfalls überfahren lassen.

Den Saisonabschluß spielt BIG gegen das dänische Top-Team North, das alles daran setzen wird, im dänischen Odense in den Playoffs zu spielen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

SK Gaming klare Nummer eins in Amerika

Mit 18 Siegen und nur sechs Niederlagen steht die deutsche Organisation SK Gaming mit seinem brasilianischen Team um FalleN & Co. an der Tabellenspitze der nordamerikanischen ESL Pro League.

Kein einziges Team konnte SK Gaming in Hinspiel und Rückspiel schlagen. Lediglich einzelne Maps gaben die Brasilianer gegen Immortals, Liquid, Misifts, Splyce, NRG und CLG ab.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Europa stark in Amerika

OpTic Gaming steht in der amerikanischen ESL Pro League auf Platz zwei und das, obwohl sie ein komplett europäisches Lineup haben.

Beim Neubau des Rosters hat die amerikanische Organisation OpTic Gaming schlicht und einfach vier weitere Europäer um den Spanier mixwell verpflichtet.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Mit 16 Siegen und sechs Niederlagen hat neben SK auch OpTic das Ticket nach Odense gelöst.