© Adela Sznajder (DreamHack)
Lesedauer: 2 Minuten

Paris - Die ESports World Convention 2017 hält in Paris. Titelfavorit BIG bekommt es mit dem etablierten Team LDLC zutun. Auch die aufstrebenden Teams wollen mitreden.

Anzeige

Von Marc Marake

In Frankreichs Hauptstadt Paris kommt es am Donnerstag zum Showdown im Rahmen der Paris Games Week vom bekannten Veranstalter ESWC.

Anzeige

Gekommen, um zu siegen

Für BIG ist es das zweite Event innerhalb von 30-Tagen. Nach einem erfolgreichen zweiten Platz bei der DreamHack Denver wird das Team um Ingame-Leader gob b wieder auf den Titel blicken.

Das Major-Legenden-Team geht als Favorit in das Turnier, welches einen Preispool von 50.000-US Dollar aufweisen kann.

Die Deutschen gelten als Titelfavorit. Insbesondere Rifler nex war in der Lage, sein hohes Level über die vergangenen Wochen zu halten.

AWP-Spieler keev konnte vor seinem Wechsel zu BIG überraschend die ESWC 2016 gewinnen, damals noch im Dress von ALTERNATE aTTaX.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Das heimische Aushängeschild

Team LDLC hat mit Ex6TenZ einen legendären Ingame-Leader in seinen Reihen. Das Team strotzt vor Erfahrung und hat mit to1nou einen talentieren AWP-Spieler.

In der ESL Pro League stehen die Franzosen fünf Plätze über BIG. Allerdings konnten tabseN und Co. das letzte Aufeinandertreffen nach einem knappen Spiel gewinnen.

Bei der DreamHack Denver trafen sich die beiden Teams nicht, da Ex6TenZ und sein Team schon nach der Gruppenphase nach Hause fahren mussten.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Außenseiter

against All authority hat eine lange Historie im eSports und auch in den frühen Phasen von Counter-Strike. Seit September ist die Organisation zurück und konnte mit ZywOo eines der vielversprechendsten Talente Frankreichs unter Vertrag nehmen.

Das Lineup von Alpha Republic of Esport, kurz Ares, spielt schon seit längerem zusammen und konnte schon kleine LAN-Erfolge wie den Sieg der Gammers Assembly 2017 verzeichnen.

Die aufstrebenden Teams sind im Vergleich noch etwas grün hinter den Ohren, könnten die etablierten Favoriten jedoch ärgern.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren