olofmeister dominierte einst mit Fnatic die CS:GO-Szene © ESL - Patrick Strack

Nachdem FaZe Clan den AWP-Spieler allu mit GuardiaN ersetzte, verpflichtete man nun olofmeister. Der Schwede galt einst als bester CS:GO-Spieler der Welt.

Für olofmeister muss der Franzose kioShiMa aus dem Kader weichen. Somit besteht das aktive Roster von FaZe Clan nun aus In-Game-Leader karrigan, AWP-Spieler GuardiaN, rain, NiKo und olofmeister.

Mit GuardiaN und olofmeister sind nun zwei der renommiertesten CS:GO-Spieler aller Zeiten in einem Team vereint. Beide litten an einer Handverletzung, nachdem sie als beste Spieler der Welt diskutiert wurden, und verfehlten dann den Anschluss an ihre vorige Form.

Bei Fnatic rückt für den Abgang von olofmeister der Schwede Golden vom Academy-Team in den Hauptkader auf.

kioShiMa sichtlich unzufrieden

Fabien "kioShiMa" Fiey wird nun zum zweiten Mal in Folge von einem Top-Team ausgeschlossen, so macht es zumindest den Anschein.

Als das Team EnVyUs mit dem Franzosen 2016 getrennte Wege ging, war dies im Rahmen einer Problemphase für das Team. In der Community machte sich der ironiebehaftete Spruch "kio was the problem" breit.

Nun geht kioShiMa unter ähnlichen Umständen auch bei FaZe Clan. Der internationale Mix galt vor dem PGL Major in Krakau als einer der Titelanwärter, schaffte es dann aber nicht einmal über die Gruppenphase hinaus.